Rosanna reloaded: „Toto“ spielt im Stadtpark

Anzeige
Toto gehört mit 35 Millionen verkauften Tonträgern zu den Super-Bands der 80er-Jahre. Ihre Hits aus jener Zeit spielt die Kult-Band jetzt wieder live Foto: Rob Shanahan/Jahnke/wb
Barmbek. Nach dem eher feucht-kühlen Auftakt der Open-Air-Saison 2013 kommen jetzt zwei Interpreten in den Stadtpark, die hoffentlich die Sonne aus ihrer Heimat mit im Gepäck haben werden: Am Sonntag spielt der italienische Blues-Rocker Zucchero und am Dienstag die US-Band Toto aus dem sonnigen Los Angeles.
Vor allem zum aktuellem Album des Italieners würde ein wenig Sonnenschein über dem Heckenrund an der Saarlandstraße gut passen, denn Zucchero wird am Sonntagabend sein in Kuba aufgenommenes Werk „La Sesion Cubana“ live präsentieren. Das Album, das Ende vergangenen Jahres veröffentlicht wurde, war ein Herzensprojekt des Sängers, der zuletzt vor zwei Jahren im Stadtpark gastierte. Sieben der 13 Songs sind alte Zucchero-Songs, die er gemeinsam mit Musikern aus der Karibik und Südamerika neu eingespielt hat – mit lateinamerikanischen Rhythmen. Doch auch einige seiner größten Hits wird Adelmo Fornaciari, so sein bürgerlicher Name, auf der Freilichtbühne in gewohnter italienischer Version spielen.
Genau 35 Jahre ist es her, dass die Band Toto ihr Debutalbum veröffentlichte. Nur ein Jahr nach ihrer Gründung brachte das Erstlingswerk den Amerikanern nicht nur auf Anhieb Charts-Platzierungen ein, sondern auch eine Grammy-Nominierung als bester Newcomer. Damit war der Weg für eine der Super-Bands der 1980er-Jahre vorgezeichnet. Mehr als 35 Millionen verkaufte Tonträger und Hits wie „Rosanna“ und „Africa“ stehen heute auf der Erfolgsliste.
Dabei sind Steve Lukather, David Paich, Steve Porcaro und Co. vor allem auch hervorragende Studio-Musiker, die zusammen bis heute auf mehr als 5000 Alben fremder Musiker von Michael Jackson über Pink Floyd bis Pink instrumental mitgewirkt haben. Seit 2009 touren die Freunde aus College-Zeiten wieder, wobei Nathan East für den erkrankten Mike Porcaro am Bass steht. (ho)
Sonntag, 2. Juni, 19 Uhr, Eintritt: 52 Euro; Toto: Dienstag, 4. Juni, 19 Uhr, 58 Euro, Freilichtbühne, Saarlandstraße/Ecke Jahnring,
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige