Vielen Dank für das Leben

Anzeige
Multitalent Sibylle Berg kommt nach Hamburg.

Autorin Sibylle Berg liest aus ihrem neuen Buch

Barmbek. Sibylle Berg, seit 1984 im Westen, Bestseller-Autorin, Theater- und Hörspielverfasserin, hat einen neuen Roman geschrieben.
In „Vielen Dank für das Leben“ erzählt sie vom Waisenkind Toto, das 1966 in der DDR geboren wird und in den Westen geht, wo der Kapitalismus zerstört, was der Sozialismus verrotten ließ. Nur zwei Dinge machen ihm Hoffnung – das Wiedersehen mit Kasimir und sein einziges Talent: das Singen. Es führt Toto bis nach Paris. Mit Katja Riemann und Matthias Brandt hat Sybille Berg zwei befreundete Schauspiel-Stars eingeladen, diesen Roman inklusive Choreografie auf der Bühne vorzustellen – musikalisch begleitet von der israelisch-russischen Wahlberlinerin Mary Ocher. (leu)

Kampnagel, Jarrestraße 20, Sonntag, 14. Oktober, 20 Uhr, Tickets: 16 Euro,
Tel.: 270 949 49.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige