Barmbek: Lokales

1 Bild

Down-Syndrom: Der etwas andere Alltag

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | vor 37 Minuten

Hamburg: Heinrich-Hertz-Straße 72 | Der Verein „Kids Hamburg“ kümmert sich um Betroffene und Inklusion Von Thomas Oldach Billstedt Niklas Schmidt ist vor wenigen Tagen 18 Jahre alt geworden – und hat groß gefeiert. Mit vielen Freunden und sogar mit einem genehmigten Feuerwerk. Eigentlich alles ganz normal. Doch das Geburtstagskind ist anders. Denn das Down-Syndrom hat sein Leben nicht in den gewohnten Bahnen verlaufen lassen. Und damit gehört er zu den...

1 Bild

Mehr Sauberkeit in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 8 Stunden, 2 Minuten

Stadtreinigung sucht Standorte für 500 rote Mülleimer. Bürger können bis zum 31.März Vorschläge machen Hamburg Die Stadtreinigung Hamburg hatte im vergangenen Jahr die Bürger um Vorschläge für zusätzliche Standorte für weitere rote Papierkörbe gebeten. Daraufhin wurden 500 neue Mülleimer aufgestellt, darunter auch in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf. Die Aktion wird jetzt fortgesetzt: Bis zum Sommer sollen noch einmal...

3 Bilder

„Eliteschule des Sports“ feiert Jubiläum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | vor 8 Stunden, 18 Minuten

Hamburg: Alter Teichweg 200 | Johannes B. Kerner moderiert die Jubiläums-Gala mit Stargast Laura Ludwig in Hamburg-Dulsberg Von Michael Hertel Dulsberg Mit einer großen Gala wurde das zehnjährige Jubiläum der „Eliteschule des Sports“ gefeiert. Zahlreiche prominente Sportler und Absolventen der Grund- und Stadtteilschule Alter Teichweg gaben sich ein Stelldichein mit mehr als 300 weiteren Gästen und der Beach-Volleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig...

1 Bild

Neue Fachschule in Hamburg eröffnet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 8 Stunden, 30 Minuten

Hamburg: Wagnerstraße 60 | Zweijährige Ausbildung in Heilerziehungspflege in Barmbek-Süd Barmbek-Süd Zum August 2017 startet die Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik – Fröbelseminar (FSP 1) mit der zweijährigen Fachschule für Heilerziehungspflege und ergänzt damit das bestehende private Bildungsangebot. Bewerbungen dafür sind seit dem 1. Februar möglich. Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften für die pädagogische und pflegerische Arbeit für...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Von baschen Gören und Hufnern in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 8 Stunden, 52 Minuten

Hamburg: Osterbekstraße 96 | Dauerausstellung der Geschichtswerkstatt im Arbeitsgericht Von Ruth Heume Barmbek Der Frühling lässt noch etwas auf sich warten. Wer bei schlechtem Wetter seine Zeit im Warmen und Trockenen verbringen und dabei noch Interessantes über Barmbek lernen möchte, der sollte einmal das Arbeitsgericht besuchen. Keine Angst – hier wird nicht gleich „kurzer Prozess“ gemacht! Schon von außen ist das stattliche Bauwerk, das 1912 als...

1 Bild

KulturenBrunch in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 9 Stunden, 7 Minuten

Hamburg: Lorichsstraße 28a | Das Bürgerhaus lädt am 26. Februar wieder zum bunten und gemeinsamen Frühstück ein Barmbek Seit November vergangenen Jahres gibt es ein neues Veranstaltungsformat im Bürgerhaus in Barmbek: Beim KulturenBrunch treffen sich einmal im Monat Barmbeker und Geflüchtete, Nachbarn, ehrenamtliche Helfer und Sprachpaten. Jeder bringt eine Speise mit und trägt so zu einem einzigartigen, bunten Buffet bei. Aber mit Essen, Trinken und...

1 Bild

Neues Billard-Café am Tieloh

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 9 Stunden, 18 Minuten

Hamburg: Tieloh 26 | Im Gemeindehaus der Auferstehungskirche steht am ersten und dritten Mittwoch im Monat der Spielspaß im Vordergrund Barmbek Idalena Urbach nimmt die Kugeln ins Visier, setzt das Queue an und befördert die Bälle mit einem gezielten Stoß über den grünen Filz. Oft kommt die Pastorin nicht dazu, eine Partie mitzuspielen, aber seitdem der Billardtisch im Gemeindehaus der Auferstehungskirche Platz gefunden hat, hat sie schon die...

1 Bild

GNTM-Kandidatin Neele will kämpfen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 9 Stunden, 24 Minuten

Unterföhring: Medienallee 4 | Am 23. Februar fällt die Entscheidung bei „Germany’s next Top Model“ für das 20-jährige Model aus Hamburg-Barmbek Barmbek Jetzt heißt es Daumen drücken für Neele Bronst aus Barmbek – und nicht Neele van Hülst, wie sie bei uns fälschlichererweise hieß. Denn am Donnerstag, 23. Februar, fällt die Entscheidung. Im „Shoot-out“ muss die 20-Jährige bei „Germany’s next Top Model“ (GNTM) gegen Claudia (22) aus Harburg in Schwaben...

1 Bild

„Geisterbahnhof“ in Steilshoop gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 9 Stunden, 31 Minuten

Hamburg: Gründgensstraße | Wer weiß etwas über einen geheimen U-Bahnhofsschacht? Hochbahn bittet um Mithilfe Steilshoop Wo liegt er, der „Geisterbahnhof“ von Steilshoop? Die Hamburger Hochbahn sucht jetzt Augenzeugen. Worum geht es? In Zusammenhang mit früheren U-Bahnplanungen hält sich seit Jahrzehnten hartnäckig das Gerücht, es existiere bereits ein (im Rohbau) fertiger U-Bahnhof in Steilshoop (das Wochenblatt berichtete). Bislang ist es der...

1 Bild

Abrissarbeiten für neue Wohnungen in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 9 Stunden, 36 Minuten

Hamburg: Fuhlsbüttler Straße 448 - 454 | 40 Ein- bis Zweizimmer-Mietwohnungen sollen an der Fuhle entstehen Barmbek Die Abrissgenehmigung war bereits im Dezember 2015 erteilt worden (das Wochenblatt berichtete). Nun rückten endlich die Bagger an, um die Häuser an der Fuhlsbüttler Straße 448 bis 454 dem Erdboden gleich zu machen. Die Gebäude gegenüber dem Quartier 21 hatten seit mehr als zwei Jahren leer gestanden. Ein- bis Zweizimmer-Mietwohnungen Wie das...

1 Bild

Viertklässler aus Barmbek stellen ihre Werke aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 9 Stunden, 41 Minuten

Hamburg: Bascherie, Barmbek Basch, Wohldorfer Straße 30 | Fotografien statt Selfie: Barmbek Basch zeigt die Fotos der Kinder, die sie gemeinsam mit dem Künstler Georg Kühn erarbeitet haben Von Karen Grell Barmbek-Süd/Eilbek Fotografieren ist mehr als mit dem Handy flugs mal ein „Selfie machen“ – das konnten Schüler der vierten Klasse der Grundschule Richardstraße eindrucksvoll während eines Foto-Kurses des Künstlers Georg Kühn lernen. Ihre Fotografien werden im März im Barmbek...

1 Bild

„Weißer Ring“ mit neuer Leitung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 10 Stunden, 59 Minuten

Silvia Fehling löst Rolf Straßenburg ab. Die Juristin hilft Opfern von Verbrechen wie Sexualdelikten, Stalking und mehr Hamburg Der „Weiße Ring“ hilft Menschen, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Dazu kommen mittelbar Betroffene, Familie und Freunde. Die Hilfe ist kostenlos. 215 Fälle haben die insgesamt 20 geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiter 2016 allein in den beiden Außenstellen Hamburg-Nord und...

2 Bilder

Happy Birthday Großstadtrevier!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 11 Stunden, 4 Minuten

30. Staffel der ARD-Kultserie startet am 6. März: Wanda Perdelwitz über ihre Rolle und Hamburg Von Silvia Stammer Hamburg „Große Haie, kleine Fische…“: Den Titelsong der ARD-Serie „Großstadtrevier“ können viele Hamburger mitsingen oder -summen. Kaum zu glauben, die Kultserie gibt es seit 30 Jahren. Start der Jubiläumsstaffel ist am 6. März um 18.50 Uhr mit 16 neuen Fällen. Das Hamburger Wochenblatt sprach mit Wanda...

1 Bild

Beruflicher Neustart in Hummelsbüttel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Fuhlsbüttel | vor 11 Stunden, 28 Minuten

Hamburg: Lademannbogen 134-136 | Hamburger Ausbildungszentrum bietet Plätze an. Bewerbungen bis 30. Juni möglich Hummelsbüttel Rund 350 duale Ausbildungsberufe gibt es hierzulande. Dabei entfallen 75 Prozent aller Ausbildungsverträge auf lediglich 44 Berufe. Einige von diesen „Rennern“ bietet das Hamburger Ausbildungszentrum an. Träger des gemeinnützigen Vereins sind Hochbahn, Hanse Werk, Hamburg Wasser, HHLA, Hamburg Airport, Stromnetz Hamburg und VHH....

1 Bild

Unklaubares E-Bike für Hamburgs Polizei

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | vor 11 Stunden, 32 Minuten

Hamburg: Krochmannstraße 55 | Polizeikommissariat 34 ließ das neue Elektrodienstrad codieren. Weitere Codierungsaktionen für Räder geplant Von Olaf Jenjahn Langenhorn Das Polizeikommissariat 34 (PK 34) ist im Besitz eines neuen Elektro-Fahrrads. Damit ist es die sechste Dienststelle in Hamburg, die mit einem E-Bike ausgerüstet wurde. „Unsere Beamten sind sehr oft mit dem Fahrrad unterwegs. Zivilfahnder starten mit dem Mountainbike in den Einsatz, an...

2 Bilder

Bauarbeiten am Hamburg Airport

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | vor 11 Stunden, 49 Minuten

Hamburg: Flughafenstr. 1-3 | Reisende sollten mehr Zeit für Check-In und Gepäckabfertigung einplanen Von Olaf Jenjahn Hamburg-Fuhlsbüttel Noch bis Juni dauert die dritte Phase der Vorfeld-Erneuerung am Hamburger Airport an. Hier werden 31.700 Quadratmeter des Vorfeldes rund um die Gates erneuert. Die Arbeiten umfassen die Erneuerung sämtlicher Leitungen, technischer Einrichtungen sowie der Oberfläche. Dabei wird der Asphalt lagenweise abgefräst,...

2 Bilder

Hamburger Universitätsklinikum will wachsen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 12 Stunden, 14 Minuten

Hamburg: Martinistraße 52 | Vision für mehr Gesundheit: So sehen erste Pläne für das UKE in Eppendorf aus Von Christian Hanke Hamburg-Eppendorf Der Um- und Neubau des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) geht weiter. Jetzt liegt die Planung UKE 2050 vor. Dabei wurde das UKE in den vergangenen zehn Jahren bereits entscheidend um- und neugebaut. Es wurde nahezu neu erfunden. Das Pavillonkrankenhaus, erweitert durch viele Neubauten, wandelte sich in...

3 Bilder

Die neue „Himmelsoper“ von Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | vor 12 Stunden, 36 Minuten

Hamburg: Linnering 1 | Das Planetarium im Stadtpark wurde für rund 10 Millionen Euro umgebaut und bietet viel Neues Von Christina Busse Hamburg-Winterhude Ein strahlendes Willkommen hat das Planetarium Hamburg im Stadtpark seinen Gästen bereitet: „Ready for Takeoff“ war zur Eröffnung in meterhoher Laserschrift auf dem farbig angeleuchteten Backsteinturm zu lesen (das Wochenblatt berichtete). 10 Millionen Euro Baukosten Mit rund 500...

3 Bilder

Mehr Vorfahrt für Radler in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | vor 13 Stunden, 11 Minuten

Hamburg: Alsterufer | Planungen für die Fahrradstraße entlang dem Alsterufer geändert. Parkplätze fallen weg Von Christian Hanke Hamburg-Rotherbaum Neue Planung für die Fahrradachsen, die Fahrradstraße rund um die Alster, an der Straße Alsterufer (das Wochenblatt berichtete). Sie soll nun nicht mehr weiterhin, wie ursprünglich vorgesehen, vor dem „Weißen Haus“, dem derzeitigen Generalkonsulat der USA, gesperrt bleiben. Stattdessen erfolgt eine...

1 Bild

Beteiligung U5: Barmbeker Dialog trägt Früchte – Fortsetzung angekündigt

Alexander Kleinow
Alexander Kleinow | Barmbek | vor 13 Stunden, 33 Minuten

Im Rahmen der Haltestellenplanung in Barmbek-Nord suchte die HOCHBAHN am 18.02. erneut den Dialog mit den Barmbekerinnen und Barmbekern. Im Zuge der Planungen zur U5 soll auch in Barmbek-Nord eine neue Haltestelle entstehen. In der Stadtteilschule Helmuth Hübener kamen ca. 250 Interessierte zusammen, um über die noch verbliebenen Varianten zu diskutieren. Zahlreiche Fragen und Hinweise wurden seit dem Dialog im Dezember 2016...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: „Seelemannpark ist vorerst nicht für Flüchtlingsunterkünfte vorgesehen“ – Lindenberg sieht sich bestätigt.

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | vor 1 Tag

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Als die FDP vor fünf Monaten in der Bezirksversammlung Nord den Antrag stellte, die Planung zur Nutzung des Seelemannparks für Folgeunterkünfte zu stoppen, nahm die Diskussion über den Park trotz der deutlichen Ablehnung der Bezirksversammlung richtig Fahrt auf. Die FDP in Hamburg Nord war die einzige politische Kraft, die sich früh gegen die Bebauung des Seelemannparks eingesetzt und...

2 Bilder

Wetter in Hamburg: Die Sonne macht wieder Pause

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 16.02.2017

Der gefühlte Frühling mit viel Sonnenschein ist vorbei. Stattdessen kehren am Wochenende Wolken, Regen und starke Winde zurück. Unsere Veranstaltungstipps sind garantiert regen- und windgeschützt Von Natascha Gotta Hamburg Lachte die Sonne die vergangenen Tage vom Himmel und sorgte für gute Laune, müssen wir uns zum Wochenende hin wieder auf Wetter-Tristesse einstellen. Viele Wolken, ein stark böiger Wind mit bis zu 45...

2 Bilder

Mit dem Lastwagen sicher abbiegen 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.02.2017

Verkehrsexperten In Hamburg gaben Tipps für Trucker. Technik für 800 Euro ermöglicht Sicht auf andere Verkehrsteilnehmer Von Marco Dittmer Hamburg Abbiege-Situationen gehören zu den riskantesten Manövern für Fußgänger und Radfahrer. In einer Großstadt wie Hamburg sind alle Verkehrsteilnehmer in ihrer Aufmerksamkeit gefordert, um Unfälle zu vermeiden, vor allem Lkw-Fahrer. Oft ist eingeschränkte Sicht oder der...

1 Bild

Klatschmohn ist „Blume des Jahres“ 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 15.02.2017

Hamburger Loki Schmidt Stiftung stellt die rot leuchtende Blume in den Mittelpunkt ihrer Kampagne zum Schutze heimischer Wildpflanzen Hamburg-City Wer erinnert sich nicht an das strahlende Rot der Mohnblumen, die sich an Feldrändern im Wind wiegen? Ein Bild, das noch vor ein paar Jahrzehnten jeden Sommer prägte, ist heute selten geworden und der wunderschöne Klatschmohn kaum noch irgendwo zu entdecken. Und es ist nicht...

3 Bilder

Die Besten in ihrem Handwerk

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.02.2017

Junge Hamburger bei Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ausgezeichnet Von Reinhard Meyer Hamburg „Sonia Maaß hat ihre Bestimmung gefunden, sie wird ihren Weg gehen“, so Goldschmiedemeister Jens Buddenberg, ihr Ausbilder aus Hohenfelde, beim Senatsempfang für den besten Handwerksnachwuchs in der Hansestadt. Die junge Goldschmiedin war im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2016 2. Bundessiegerin geworden....