Barmbeks schönstes Straßenfest: Bunte Maile

Anzeige
Barmbek. Fast 100 Flohmarktstände sind schon vergeben, mehr als zwanzig Organisationen informieren über ihre Arbeit. Am Samstag, 12. Mai, startet um
10 Uhr Barmbeks schönstes Straßenfest. Die Maile beginnt auf dem Gelände der Köster-Stiftung und zieht sich über die Meisenstraße und den Marianne-Wulff-Weg bis hin zum Rudolphiplatz. Auf zwei kleinen Bühnen erwartet die Besucher ein großes Programm. Die Veranstalter freuen sich besonders, dass zum ersten Mal der Schulcircus PampelMuse e.V. dabei sein wird. Mehr als 30 Schüler des Margaretha-Rotha-Gymnasiums präsentieren einen Ausschnitt aus ihrer neuen Show. Vorgesehen war auch ein Auftritt der bekannten Boogie-Band „Eight to the Bars“, diese wurde nun kurzfristig durch die Rockband „Blues for Friends“ ersetzt. Liedermacher, kleine Orchester und Tanzgruppen ergänzen das Programm von 10-18 Uhr. An den Info-Ständen der Veranstalter gibt es Mitmach-Aktionen und attraktive Gewinn-Möglichkeiten. Besonders für die kleinen Besucher wird viel geboten: Vom Karussell bis zur Hüpfburg, vom Kinderschminken bis zum Boote bauen, ist den Veranstaltern ein bunter Mix gelungen. Magnet wird auch in diesem Jahr die „Köster-Olympiade“ mit ihrem obligatorischen „Schweinerennen“ sein. Damit die Besucher auch kulinarisch verwöhnt werden, ist das Speisenangebot noch vielfältiger geworden. Die Schnäppchenjäger können sich auf deftige Erbsensuppe, Flammkuchen oder indische Spezialitäten freuen. Schlemmen und stöbern, so könnte das neue Motto der Bunten Maile lauten. Einige Flohmarktstände sind noch verfügbar, Restplätze werden am 12. Mai, direkt vor Ort vergeben. Tel.: 69 70 620. (pi)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige