„Comedy Dusche“ in der Burg

Wann? 01.04.2017

Wo? Volkmannstrasse 6, Volkmannstraße 6, 22083 Hamburg DE
Anzeige
Otto Puttel (links), Katja Stockhausen (rechts) Foto: Roland Spanka
Hamburg: Volkmannstrasse 6 |

Neues Format mit Otto Puttel im Theater am Biedermannplatz. Start ist am 1. April

Von Ruth Heume
Barmbek
Das ist der Ritterschlag für das Team rund um Comedian Otto Puttel: Ab April gibt es die „Comedy Dusche“ an jedem ersten Sonnabend im Monat im Theater „Die Burg“ am Biedermannplatz. Der Barmbeker, mit seinem charakteristischen Zickzackstreifen-Pulli und dem melancholischen Blick eine originalgetreue Kopie von Charlie Brown, feierte im Januar sein zehnjähriges Bühnenjubiläum im Café Eisenblätter. „Otto Puttel will celebrate his 10th stage anniversary on January 7th. I hate that. Too much attention for somebody who is not me!” („Otto Puttel feiert am 7. Januar sein zehnjähriges Bühnenjubiläum. Ich hasse das. Zu viel Aufmerksamkeit für jemand anderen als mich!“), twitterte Donald Trump. Danach gab es eine kurze künstlerische Pause. Denn das Team war auf der Suche nach einem neuen Veranstaltungsort. Nun kann Otto Puttel wieder lachen: In der Burg hat die „Comedy Dusche“ ab sofort ein neues Zuhause. Comedy Dusche ist die Comedy-Show auf Hamburgs kleinster Comedy-Bühne.

Komischer Geheimtipp

Die feste Dusch-Crew – bestehend aus dem Jackett-tragenden Stefan Marecki, der charmanten Kabarettistin Lydia Laleike und dem Doppelpunkt Otto Puttel (Moderation), dem machenden Macher Roland Spanka und dem fidelen Haustechniker Tobias Jähnichen – begrüßt jeweils ungefähr fünf Comedians mit einer etwa zehnminütigen Nummer unterschiedlichster Art. Seit zehn Jahren ist die Show der komische Geheimtipp in der Comedy-Szene Hamburgs – noch! Denn wer weiß: Vielleicht sind es die Stars von morgen, die hier auf der Bühne stehen?

Comedy mit Clubatmosphäre

Burg-Intendantin Jennifer Rettenberger freut sich, dass sie die Comedy Dusche in die Burg holen konnte. Zur Premiere am 1. April – kein Aprilscherz! – verrät sie: „Wir probieren ein neues Raumkonzept, in dem wir den Theatersaal auf die Hälfte verkleinern, und kleine Sitzgruppen mit Tischen bilden. Es soll eine gemütliche Clubatmosphäre entstehen.“ Als Gäste sind unter anderem dabei: Philip Chakhnovitch (Stand-Up Comedy) und Nalli Sonnenschein (Kabarett für Selberdenker).

„Comdey Dusche“: Sonnabend, 1. April, 20 Uhr, Eintritt: 10 Euro, Die Burg – Theater am Biedermannplatz, Volkmannstrasse 6, Weitere Infos: Die Burg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige