Das Abschied nehmen fällt nicht schwer

Anzeige
Am heutigen Abend fand das Abschiedsfest vom Hertie-Haus statt, welches nun schon fast zur Hälfte abgrissen ist.
Zahlreiche Besucher fanden sich zu Gesprächen zusammen, bewunderten die Bilder im Kunst-Imbiss oder tranken das ein oder andere Getränk.
Die Kinder erfreuten sich an den Lufballons, die verteilt wurden, und an den Tischen des Stadtteilnetzwerks "Barmbek blüht" waren Buttons, Flyer und Stifte zu ergattern.
Ein rundum gemütlicher Abend, an dem auch das Wetter mitspielte.
Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass es eine für alle zufriedenstellende Lösung für die Baulücke geben wird.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige