Doppeltes Kita-Jubiläum in Hamburg

Anzeige
Gute Aussichten: Insgesamt rund 80 Kinder und ihre Erzieherinnen freuen sich in der Hufnerstraße auf ein buntes Geburtstagsfest mit vielen GästenFoto: Busse

Zwei Kindertagesstätten der Gemeinde Alt-Barmbek feiern 40-jähriges Bestehen

Hamburg. Gleich zwei Jubiläen kann die Kirchengemeinde Alt-Barmbek feiern: Die Kita Hufnerstraße 19 a und die Kita Wohldorfer Straße 33 werden beide 40 Jahre alt – längst haben die Kinder der ersten Kita-Generation dort schon wieder ihre ersten Freundschaften geschlossen und ihre ersten Schritte in die Selbständigkeit gemacht. „Bei uns steht das Kind im Mittelpunkt. Hier können sie ihre eigene Persönlichkeit in der Gemeinschaft entfalten“, sagt Kita-Leiterin Astrid Wangemann. Die Kita feiert ihren runden Geburtstag am Donnerstag, den 19. Juni, gemeinsam mit den Nachbarn des Rauen Hauses. Den Auftakt macht ein Open Air-Gottesdienst im Kita-Garten um 14 Uhr. Im Anschluss gibt es bis 18 Uhr Musik, Spiele, Kaffeestube, Grill und Überraschungen. Am selben Tag feiert die Kita Wohldorferstraße, in direkter Nachbarschaft zur Kreuzkirche, ihr Jubiläum mit einem bunten Sommerfest: Nachdem die Eltern am Morgen schon mit einem „Flying Sekt“ begrüßt werden, sind von 14 bis 17 Uhr alle Gäste zum fröhlichen Miteinander bei Spielen, Würstchen und Kuchenbuffet willkommen. Die Erzieherinnen und 34 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren freuen sich auf Besucher, die die Kita kennenlernen möchten. „Die familiäre und überschaubare Atmosphäre ist unser Markenzeichen“, so Leiterin Diana Rohde. Am Sonntag, 22. Juni, findet um 15 Uhr in der Kreuzkirche ein Familiengottesdienst mit Pastorin Angela Rosenthal-Beyerlein zum Jubiläum statt, mit anschließendem Empfang für Groß und Klein. (cb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige