Ein Klavier, ein Klavier!

Anzeige
Die Klaviergruppe des Haus der Jugend Bramfeld, mit ihrer Lehrerin Caro (mitte) ist begeistert vom neuen E-Piano. Foto: Sobersko

Großzügige Spende bringt wieder Musik ins Haus der Jugend

Im Haus der Jugend Bramfeld klingt wieder fröhliche Klaviermusik durch die Gänge. Dank der Spende von C&A in Höhe von 5000 Euro im letzten Jahr an den Förderverein des Haus der Jugend Bramfeld, können die Kids wieder in die Tasten hauen. Die Klaviergruppe, der bis zuletzt nur ein Klavier mit starkem Wasserschaden zur Verfügung stand, bedankt sich sehr dem Spender und dem Förderverein des Haus der Jugend. „Wir sind froh und dankbar diese Anschaffung möglich machen zu können“, so Birte Schuchardt vom Förderverein. Und was machen die Jungs und Mädchen nun mit diesem tollen, neuen Musikinstrument?
Musik – ist doch klar. In jeweils zwei Gruppen für Kinder von neun bis zwölf und dreizehn bis siebzehn Jahren lernen sie, mit dem Tasteninstrument umzugehen und ihre Liebe zur Musik zu entdecken.
Von aktuellem Pop und Rock bis hin zu Mozart und anderen klassischen Komponisten, wurde hier alles schon mal gespielt. Jeweils fünf bis zehn Kinder erlernen gemeinsam in einer Gruppe Grundregeln des Klavierspielens, sowie Songs nachzuspielen.
Das E-Piano ist ein großer Gewinn für das Haus der Jugend, denn fast nichts auf der Welt verbindet so sehr wie – Musik. (ts)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige