Hamburg: Alt + Jung = Kunst

Anzeige
Senioren und Grundschüler basteln gemeinsam Engel – inspiriert vom Maler Paul Klee

Kinder und Senioren beim
Engel-Workshop

Hamburg. Alt + Jung = Kunst.Geht diese Rechnung auf? Man nehme die Klasse 4a der Grundschule Humboldtstraße und addiere einige Senioren des Treffs der Kirche Alt-Barmbek. Nun stelle man die Räumlichkeiten im Barmbek Basch sowie Material und Getränke. Und das Ergebnis? Binnen zwei Stunden lehren die Schulkinder die Senioren Engel zu basteln und greifen auch sehbehinderten Damen und Herren tatkräftig unter die Arme.
In Anlehnung an die Ausstellung „Engel“ des Künstlers Paul Klee (1879 - 1940) hatte die Integrationsklasse mit ihrer Lehrerin Astrid Bürenheide die Idee, eine eigene Ausstellung zu gestalten. Aufgrund des großartigen Feedbacks durch die Eltern entschied man sich für eine Erweiterung der Ausstellung auf das Barmbek Basch. Doch wer sollte die zusätzlichen Werke schaffen? Um den Umgang von Jung und Alt zu fördern, wurden daher vergangenen Donnerstag die Kinder in das Begegnungszentrum eingeladen. Statt regulärem Unterricht konnte man hierbei generationenübergreifendes Zusammensein und -arbeiten erfahren.
Nach gegenseitiger Bekanntmachung und einem gesanglichen Einstieg mit dem Lied „Gottes Liebe ist so wunderbar“ startete der Workshop. Es entstanden Schutz-, Halloween- und Weihnachtsengel, aber auch Glücks- und Trost-
engel wurden gebastelt. Hierbei nahm man sich wiederum Klee zum Vorbild, der Zeichnungen ohne Absetzen des Stiftes gestaltete. Auf bunten Blättern wurden in dieser Art fleißig und gemeinschaftlich Konturen gemalt oder auch mit bloß einem Faden beklebt. Abschließend wurden alle Ergebnisse durch die einzelnen Teams vorgestellt. Am 20. November wird dann anlässlich des Weltkindertages feierlich die Vernissage im Barmbek Basch, Wohldorfer Straße 30 (Saal 1 und Atrium) gefeiert und es können die bunten Kunstwerke bewundert werden. (gm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige