Hamburg: So sieht „Freiheit von und zu“ aus!

Anzeige
1. Platz Foto: Ludewig

Gewinner des Fotowettbewerbs im Brakula stehen fest

Die Gewinner des Bramfelder Fotowettbewerbs „Freiheit von und zu“ stehen fest. Aus den mehr als 20 eingereichten Fotos hat die Jury um den Bramfelder Fotografenmeister Alexander Dedic folgende Einreichungen prämiert: 1. Preis: Dirk Ludewig, 2. Preis: Birgit Pülsch, 3. Preis: Hermann Nodop.
Die Gewinner erhielten einen Pokal sowie von Bramfelder Fotografen und Fotostudios gestiftete Preise – und den exklusiven Abdruck im Wochenblatt. Die Ausstellung wird noch im November im Café Sol de Brakula zu sehen sein. Der Wettbewerb wurde gefördert von der SAGA-Stiftung Nachbarschaft. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige