Kita-Jahrgang verabschiedet sich

Anzeige
Die Kinder der Kita Thomaskirche verabscheiden sich mit einem Theaterstück Foto: Sobersko

Integrative Elementargruppe geplant

Bramfeld. Wie jedes Jahr verabschiedeten sich die ältesten Kinder der Kita Thomaskirche selbst, bevor für sie die Schulzeit beginnt. Dieses Jahr führte der Jahrgang der Fünf- bis Sechsjährigen das Stück „Das Lied der bunten Vögel“ auf. Eine Geschichte, die nicht nur durch die zauberhafte farbenfrohe Kostüme bestach, sondern auch durch eine pädagogisch sehr wertvolle Aussage. Habgier hatte das Stück zum Thema.
Eine schöne Geschichte, die die Kita Thomaskirche in einem Kinderbuch aus dem Afrika-Koffer der Bramfelder Laterne fand. In die Probenzeit wurde auch gleich eine Afrika-Woche eingebaut, in der die Kinder auch etwas über das Herkunftsland der Geschichte erfahren konnten. Drei bis vier Wochen haben die zwölf Kinder für ihren großen Tag geprobt und das hat sich auch gelohnt. Eltern und Verwandte belohnten die perfekte Aufführung mit tosendem Applaus. Und nicht nur bei ihren jährlichen Aufführungen ist die Kita Thomaskirche erfolgreich. Umbauten sind zurzeit im Gange und im Herbst diesen Jahres wird die Schulkindergruppe aufgelöst (verbleibende Kinder werden weitern betreut, aber keine neuen aufgenommen) und es wird eine neue, integrative Elementarguppe aufgebaut. (ts)

Interessenten können sich bereits jetzt in der Kita Thomaskirche melden. Allerdings nicht zwischen dem 9 und dem 30. Juli, da hat die Kita Sommerferien. Danach ist sie erreichbar unter Tel.: 691 57 47 .
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige