Kommt Heidis neuer Star aus Hamburg?

Wann? 16.02.2017

Wo? Medienallee 4, Medienallee 4, 85774 Unterföhring DE
Anzeige
Starkes Gesicht: Neele aus Barmbek Foto: ©ProSieben/GNTM
Unterföhring: Medienallee 4 |

Neele Bronst aus Barmbek kann „Germany‘s next Topmodel“ werden

Hamburg-Barmbek Sie haben es geschafft: Unter den 28 Kandidatinnen, die nach der ersten Folge von 50 Bewerberinnen auf den Titel „Germany’s Next Topmodel“ 2017 (GNTM) in der zwölften Staffel auf dem Flughafen in Kassel weitergekommen sind, „lebt“ ein Trio aus Hamburg weiter. Außer Greta (20) und Kimberly (17) gehört auch Neele Bronst aus Barmbek dazu.

Nächste Runde am 16. Februar


Die 20-Jährige geht damit an Bord eines Kreuzfahrtschiffes im französischen Marseille, wo am Donnerstag, 16. Februar, die nächste Runde im Auswahlverfahren (20.15 Uhr, ProSieben) startet. Von da aus geht es übers Wasser nach Menorca und Barcelona. Neele scheint für das weitere Auswahlverfahren der Juroren Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo gut gewappnet zu sein - denn sie ist jetzt schon ein Medien-Profi und hat ihren eigenen Youtube-Channel. Sie versorgt ihre Follower gerne mit den neuesten Tipps und Trends rund um die Themen Sport und gesunde Ernährung. Neele kennt sich also mit der Präsenz vor der Kamera bestens aus und hat so gute Chancen bei GNTM.

Neele will nach New York



Ihr großer Traum ist es, für bekannte Designer auf Fashion-Weeks wie beispielsweise in Berlin oder New York zu laufen. „Ich möchte GNTM als Sprungbrett nutzen und hoffe, dass ich mit meiner Reichweite viele Menschen erreichen kann, sie motivieren und ihnen Mut zusprechen kann. Ich möchte sie inspirieren und ihnen helfen weiterzukommen.“ Nicht nur Barmbek drückt ihr für dieses Vorhaben die Daumen! (to/wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige