Mit Bienen auf Du und Du

Anzeige
Der erste Vorsitzende Winfried Knaack, mit einem Bienenkorb – inklusive Waben. Foto: ts

Imker Willfried Knaack führt Interessierte durch den Bienengarten

Bramfeld. Noch haben die Temperaturen Mühe, über die Zehn-Grad-Marke zu klettern, aber schon in wenigen Wochen wird dies anders aussehen.
Das ist dann die Zeit, in der es auch für Winfried Knaack und seine Kollegen vom Imkerverein Bramfeld wieder anfängt spannend zu werden. Von April bis Mai legt die Bienenkönigin ihre Eier, manchmal bis zu 2.000 Stück am Tag. Was dann ein Bienenvolk alles so zu bewältigen hat, darüber kann Winfried Knaack ausführlich berichten. Und dies tun er und seine Imkerkollegen auch immer wieder gern. Wie zum Beispiel auf Führungen, zu denen sich Schulklassen anmelden um mehr über den Honiglieferanten zu erfahren, von dem manche Kinder nicht mehr wissen, als das sie einen Stachel hat. Hier auf dem Gelände des Umweltzentrums Karlshöhe ist der Imkerverein Bramfeld seit Mitte der achtziger Jahre untergebracht. 104 aktive Mitglieder zählt der Verein, von denen immerhin 84 aktive Imker sind. Die Bienenstöcke sind aber nicht alle an der Karlshöhe untergebracht, sondern bei den Imkern zuhause.
Im Bienengarten des Umweltzentrums befinden sich „Vorzeige-Bienenstöcke“ sowie das Vereinshaus in dem Schulungen und Informationsveranstaltungen durchgeführt werden. „Wir berichten hier den Kindern und Jugendlichen über das Wesen der Biene. Wie funktioniert die Biene?
Und zum Abschluss gibt’s dann meist noch eine Honigprobe“, lächelt der erste Vorsitzende. Von der Bestäubungsprämie bis zum Lüneburger Stülper – alles das erfährt man hier über die Biene.
Aber auch Gleichnisse und Unterschiede zwischen Biene und Wespe, sowie zwischen Biene und Hornisse werden erläutert.
Und dass der Künstler, der aus einem alten Baumstamm den größten „Honigfan“ überhaupt schnitzte, ausgerechnet mit Nachnamen Bär hieß, ist allein schon einen Besuch des Bienengartens wert. (ts)

Anmeldungen und Informationen bitte direkt beim Umweltzentrum Karlshöhe unter der Rufnummer
Tel.: 63 70 24 90
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige