Mittagessen für Bedürftige

Anzeige
Gehören zum Team und verteilen Kaffee, Kuchen und Brot: (v. li.) Dieta Neumann, Vanessa Ho und Choon-Jae Mutschmann.Foto: Lublow

Hier geht es christlich zu

Barmbek. Es gibt Nudeln mit Gulasch. Der Duft zieht sich durch die Gemeinderäume der Adventgemeinde am Haferkamp. Jeden Mittwoch finden sich hier seit April bis zu 20 hilfsbedürftige Menschen ein, um eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen. Kuchen, belegte Brötchen und Kleidung werden außerdem verteilt. Zuvor wird gemeinsam gesungen und gebetet. Vor zwei Jahren gründete Dr. Gernot Mutschmann den Christlich diakonischen Verein zur Förderung und Versorgung Hilfsbedürftiger. Doch die Arbeit unter freiem Himmel ist seit 2012 in Hamburg verboten. Der Verein sah sich nach Räumlichkeiten um und wurde fündig: Die Adventgemeinde in Barmbek am Haferkamp stellte ihnen die Gemeinderäume zur Verfügung. Jeden Mittwoch ab 12.30 Uhr ist die Gemeinde jetzt Anlaufpunkt für hilfsbedürftige Menschen. Pastor Joachim Lang freut sich, dass der Verein in seiner Gemeinde Platz gefunden hat. Wann immer es seine Zeit zulässt, hält er für die Mittagsgäste eine kleine Predigt und singt mit ihnen. (sl)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige