Nachbarschaftstreff am Rudolphiplatz?

Anzeige
Der ehemalige Getränkemarkt am Rudolphiplatz ist stark renovierungsbedürftig Foto: Detjen/wb

Holger Detjen lädt Interessierte am 15. März zum Infogespräch ein

Barmbek Im Barmbeker Vogelviertel – rund um den Rudolphiplatz – fehlt ein Nachbarschaftstreff. Davon ist jedenfalls Holger Detjen, Geschäftsführer der Köster-Stiftung aus der unmittelbaren Nachbarschaft, überzeugt. Schön zentral am Rudolphiplatz war jahrzehntelang in einem kleinen Häuschen ein Supermarkt ansässig, zuletzt wurde der Flachdachbau von einem Getränkemarkt-Betreiber genutzt. „Jetzt hat der Sohn des ehemaligen Geschäftsinhabers den Mietvertrag gekündigt. Der Laden kann ab sofort angemietet werden“, weiß Holger Detjen, „die Räume wären für einen Nachbarschaftstreff sehr geeignet.“ Mit diesem Gedanken beschäftigt er sich übrigens schon länger. Doch damit sich in dem renovierungsbedürftigen Gebäude Nachbarn treffen könnten, müsste dafür ein Verein gegründet oder ein Träger gefunden werden. Detjen würde sich gern dafür stark machen und ergreift jetzt die Initiative: Denn ob diese Idee bei den Nachbarn rund um den Rudolphiplatz wirklich Anklang findet, soll am Dienstag, 15. März, in der Köster-Stiftung besprochen werden. Interessierte sind herzlich eingeladen. (ba)

15. März: 19 Uhr, Ort: Köster-Café, Meisenstraße 25
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige