Selbstverteidigung für Senioren

Anzeige
Selbstverteidigungskenntnisse sind gerade im Alter wichtig Foto: DRK

DRK Barmbek bietet Kurse an

Barmbek Gerade ältere Menschen fühlen sich Gefahrensituationen nicht immer gewachsen. Ein Selbstverteidigungskurs kann helfen, das Selbstvertrauen zu verbessern und gleichzeitig die körperliche Fitness zu steigern. Unter Leitung des erfahrenen Trainers Harry Gerckens startet im DRK-Gemeinschaftszentrum am 1. September ein neuer Kurs. Harry Gerckens besitzt den dritten Meistergrad im Judo und hat viel Erfahrung in der Arbeit mit Senioren. Der Kurs bietet älteren Menschen die Möglichkeit, zu lernen, wie sie sich in Gefahrensituationen verhalten und verteidigen können. Anmeldeschluss ist der 25. August 2016. (ruh)

Donnerstags, 14 bis 15 Uhr, DRK-Gemeinschaftszentrum Barmbek, Steilshooper Straße 2. Kosten: 47 Euro (acht Termine). Anmeldung und Information Di., Mi. und Do. von 14 bis 16 Uhr bei Andrea Puls, Telefon 29 80 39 50 oder info@drk-hamburg-nord.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige