Spielhaus in Barmbek hat freie Plätze

Anzeige
Die Erzieherinnen Monika Haji-Aghalar (li.) und Marlies Müller kümmern sich um die kleinen Besucher Foto: Mousavi

Langenfort ist ein offener Treffpunkt für Eltern mit Kleinkindern in Hamburg

Barmbek Hier darf ganz ungezwungen gespielt und getobt, gesungen und gemalt werden. Das Spielhaus Langenfort bietet mittwochs von 9 bis 13 Uhr einen offenen Treff für Eltern mit Kleinkindern bis sechs Jahren an. Liebevoll betreut werden die Kleinen von den erfahrenen Erzieherinnen Marlies Müller und Monika Haji-Aghalar. Und für die Eltern ist es eine gute Gelegenheit, sich auszutauschen. Jeden Mittwoch zehn bis zwölf Kinder hier zu haben, das wäre schon schön, findet Marlies Müller. Aber da viele Kinder bereits mit zwölf Monaten in die Kita gehen, ist die Nachfrage derzeit nicht so groß. Die Eltern, die das Angebot nutzen, sind jedoch sehr zufrieden. Samira Mousavi kommt regelmäßig mit ihrer Tochter zum Treffpunkt. Die kleine Daria ist gerade ein Jahr alt geworden. Samira Mousavi ist derzeit noch auf Job- und Kita-Suche. Auch Eva, die Spielgefährtin von Daria, hat gerade ihren ersten Geburtstag gefeiert. Da wurde im Spielhaus Langenfort auch gemeinsam ein Geburtstagslied gesungen. Auf Eva wartet aber nach den Sommerferien ein Kitaplatz. Daher würden sich Daria und ihre Mutter über viele neue Spielgefährten freuen. Nach der Sommerpause geht es am 14. September wieder los. Die Teilnahme ist kostenlos. (ruh)

Spielhaus Langenfort, Langenfort 69, Telefon 630 09 98. Weitere Infos: www.spielhaus-langenfort.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige