Trommeln für den guten Zweck

Wann? 10.08.2017

Wo? Haferkamp 14, Haferkamp 14, 22081 Hamburg DE
Anzeige
Louis Wonder bedient das traditonelle Instrument Westafrikas, die Dijembe Foto: wb
Hamburg: Haferkamp 14 |

Schulleiter aus Ghana gibt Workshops in Barmbek

Barmbek Besuch aus Ghana bekommt die Adventgemeinde Barmbek am Donnerstag, 10. August. Der Schulleiter und Percussion-Experte Louis Wonder bleibt für einen Tag, um gleich drei Trommel-Workshops durchzuführen. Hintergrund: Louis Wonder will damit Geld für seine Schule „einsammeln“, in der er sich um Straßenkinder kümmert.

Einnahmen sind für 150 Kinder

Wonder hat mehr als 18 Jahre Erfahrung als internationaler Musiker, Lehrer und Trommelbauer, ist selbst auf der Straße aufgewachsen und kümmert sich nun um die Ausbildung von rund 150 Kindern. Denen wird unter seiner Obhut komplett kostenfreier Unterricht, zwei warme Mahlzeiten, Schuluniformen und Gesundheitsversorgung geboten. Zusätzlich unterstützt er etwa 50 Kinder mit Schulgeld, damit diese weiterführende Schule besuchen können. Ebenfalls bildet Wonder einige seiner Schüler aus im Trommelbauen, Tanzen und Trommeln, um ihnen eine Perspektive für ihr weiteres Leben geben zu können.
Die Einnahmen der Workshops gehen zu 100 Prozent an seine Schule. (wb)

Die Trommelworkshops finden in der Adventgemeinde, Haferkamp 14, statt. Teilnahme nur mit Anmeldung bei Mirka Huth unter Telefon 0152/07118185 oder mirka-huth@web
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige