Ex zündet Familienwohnung an

Anzeige
Die Wohnung im obersten Stockwerk brannte lichterloh. Der Ex-Lebensgefährte hatte die leere Wohnung mit Brandbeschleuniger angesteckt Foto: Mücahid Güler

Polizei nimmt geständigen 44-jährigen Brandstifter fest. Wohnung brennt vollständig aus

Steilshoop Die Polizei nahm am vergangenen Freitag einen 44 Jahre alten Mann fest, der gegen 23 Uhr die frisch sanierte Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin in der Bossardstraße 34 in Brand gesetzt hatte. Ein Zeuge, der das Feuer bemerkte und den Beschuldigten sah, als er mit einem Kanister den Tatort verließ, hatte die Einsatzkräfte alarmiert.
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die Wohnung bereits in voller Ausdehnung. Die 38-jährige Mieterin und ihre Kinder waren nicht zu Hause. Die übrigen Bewohner des Gebäudes hatten sich in Sicherheit gebracht. Laut ersten Ermittlungen war der zur Tatzeit angetrunkene Täter, der die Brandstiftung gestand und dem Haftrichter vorgeführt wurde, nach Beziehungsproblemen schon vor längerer Zeit aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige