Falscher Hausmeister in der Dieselstraße unterwegs

Anzeige
Ein falscher Hausmeister verschaffte sich Zugang zu einer Wohnung in der Dieselstraße und raubte eine 84-Jährige aus Symbolfoto: wb

Täter klaut Rentnerin Geld und Schmuck

Barmbek Mit den Worten, er sei der neue Hausmeister, stellte sich ein bislang unbekannter Betrüger kürzlich gegen 18 Uhr bei einer Anwohnerin aus der Dieselstraße vor. Dazu präsentierte der Mann einen Ausweis. Dann erklärte er der zunächst noch gutgläubigen Rentnerin, dass es beim Abfluss Probleme gebe und betrat die Wohnung. Dort forderte er die 84-Jährige auf, den Abfluss im Bad mit dem entsprechenden Hebel zu blockieren. Er selbst kam nicht mit in den Raum. Bald darauf schöpfte die alte Dame jedoch Verdacht, dass irgendwas nicht stimmen würde. Sie rief dem Mann aus dem Bad zu, was er im Flur mache, bekam aber keine Antwort und hörte nur noch das Zuschlagen der Wohnungstür. Wenig später stellte die Frau fest, dass vor ihrem Nachttisch im Schlafzimmer Papiere herumlagen und ein Umschlag mit einem höheren Geldbetrag sowie einige Schmuckstücke verschwunden waren. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige