Kinder zum Klauen geschickt

Anzeige
Mutter schickt Söhen auf Diebestour: Die Kinder sind 13 und 15 Jahre alt Symbolfoto: wb

Mutter ließ Söhne Lebensmittel stehlen

Bramfeld Auf seinem Monitor fielen dem Detektiv eines Großmarkts am Bramfelder Dorfplatz zwei Frauen auf, die mit je einem Trolli unterwegs waren und diesen mit Waren vollstopften. Eine der mutmaßlichen Ladendiebinnen ließ ihr „Gefährt“ anschließend neben einem Konservenregal stehen. Kurz darauf tauchte ein Junge auf, der sich den Trolli schnappte, ihn an der Information vorbei schob und das Gebäude verließ. Auch der zweite Trolli wurde von einem Jungen aus dem Markt gerollt.
Der Detektiv alarmierte die Polizei und begab sich nach draußen. Dort sah der 32-Jährige die beiden Frauen, die Jugendlichen und einen Mann, der vor dem Markt gewartet hatte. Alle saßen auf einer Bank. Die herbeigeeilten Polizeibeamten stellten die gestohlenen Waren in den Trollis im Gesamtwert von 113 Euro sicher. Die 36 und 34 Jahre alten Frauen, von denen eine die Mutter der beiden Jungen (13 und 15) ist, wurde nach Personalienaufnahme und Rücksprache mit dem LKA 26 vor Ort entlassen. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige