Polizeihund findet ein Kilo Marihuana

Anzeige
Hamburg-Steilshoop: Polizeihund Akfa findet 1,1 Kilogramm Marihuana in einer Waschmaschine Symbolfoto: wb
Hamburg: Fritz-Flinte-Ring |

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Steilshoop stellen Fahnder Drogen sicher

Steilshoop Rauschgiftfahnder wurden in einer Wohnung im Fritz-Flinte-Ring fündig. Die Ermittler führten am Mittwoch (11. Januar) einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung eines 49 Jahre alten Mannes aus. Da auf das Klingeln niemand reagierte, wurde ein Schlüsseldienst gerufen, der die Wohnungstür öffnete.

Polizeihund „Akfa“

In der Wohnung trafen die Polizisten auf einen 23-jährigen Mann. Bei der Durchsuchung wurden die Beamten von dem Polizeihund „Akfa“ unterstützt, der in der Waschmaschine drei Beutel mit insgesamt 1,1 Kilogramm Marihuana erschnüffelte. Zudem wurden eine Feinwaage und drei Handys sichergestellt. Der 49 Jahre alte Mieter wurde nicht angetroffen. Der 23-Jährige, der wegen anderer Rauschgiftdelikte bereist polizeibekannt ist, wurde vorläufig festgenommen dem Amtsgericht Hamburg zugeführt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige