offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Barmbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 2.555 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 4
2 Bilder

Einkaufshelfer in Steilshoop gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 15 Stunden, 25 Minuten

Hamburg: Schreyerring 6 | Das ist aktive Nachbarschaftshilfe und Beistand im Alltag. Info-Stände am 30. März und 4. April vor Ort Von Waltraut Haas Steilshoop Sorgenfrei den Alltag bewältigen: Dazu zählt, dass jeder seine Einkäufe ohne Aufwand erledigen und sie gut nach Hause bringen kann. Damit das gelingt, werden Steilshooper gesucht, die regelmäßig eine Einkaufsbegleitung übernehmen. „Das ist kein Service, sondern eine reelle Art der...

1 Bild

Nach GNTM-Aus: Neele wird weitermachen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 15 Stunden, 36 Minuten

Die 20-jährige Barmbekerin gibt ihre Modelträume nicht auf Von Thomas Oldach Barmbek Der Traum vom Titel ist geplatzt. Statt eines Fotos als Symbol für den Einstieg in die nächste Runde hat Neele Bronst nur ein Flugticket in die Heimat bekommen. In einem Wrestling-Ring in Las Vegas war in der sechsten Folge von „Germany’s next Topmodel“ (GNTM) Endstation für die sympathische 20-Jährige aus Barmbek. Doch mit Platz 16...

1 Bild

Komödie „Der eingebildete Kranke“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | vor 15 Stunden, 45 Minuten

Hamburg: Am Damm 47 | Amateurtheatertruppe Egozentriker spielt den berühmtesten Klassiker von Molière Von Ruth Heume Bramfeld Die Egozentriker, Bramfelds älteste Amateurtheatertruppe, haben sich dieses Mal einen Klassiker vorgenommen: Auf dem Spielplan steht die Komödie „Der eingebildete Kranke“ von Molière. Warum sich die Theatergruppe ausgerechnet dieses Stück ausgesucht hat, liegt auf der Hand. Denn Argan, die Hauptfigur, ist ein...

1 Bild

Plattdüütsch Namiddag im Barmbek Basch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 15 Stunden, 50 Minuten

Hamburg: Bascherie, Barmbek Basch, Wohldorfer Straße 30 | Unter dem Motto „Leven un Lüüd – güstern un hüüt“ laden Bolko Bullerdiek und Volkert Ipsen ein Barmbek Es wird plattdüütsch gesnackt und gesungen im Barmbek Basch am kommenden Sonnabend: Unter dem Motto „Leven un Lüüd – güstern un hüüt“ laden der Schriftsteller Bolko Bullerdiek und der Liedermacher und Dichter Volkert Ipsen zu einem plattdeutschen Nachmittag ein. Bullerdiek, der bereits zahlreiche Bücher mit plattdeutschen...

2 Bilder

Großer Frühjahrsputz in der Fuhle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 15 Stunden, 59 Minuten

Hamburg: Fuhlsbüttler Straße 110 - 112 | Das neue Pflaster wird mit Hochdruck gereinigt. Am 2. April treffen sich Anwohner zum gemeinsamen Aufräumen Von Ruth Heume Barmbek Nach langer Planungszeit und fast zweieinhalbjähriger Bauzeit wurden die Arbeiten an der Fuhlsbüttler Straße im Januar dieses Jahres endlich abgeschlossen. Leider hat das neue sandbeige Pflaster in der Zwischenzeit schon arg gelitten. Als letzten Arbeitsschritt hat der Landesbetrieb Straßen,...

1 Bild

Thor Steiner-Laden: Schließung gefordert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 16 Stunden, 12 Minuten

Hamburg: Fuhlsbüttler Straße 257 | Proteste gegen den Shop in der Fuhle nehmen zu – auch Lokalpolitiker setzen sich für ein vielfältiges und buntes Barmbek ein Barmbek Am Sonnabendmittag waren wieder Demonstranten rund 600 – auf der Fuhle, um friedlich gegen den kürzlich eröffneten Thor-Steinar-Laden („Nordic Company“) an der Fuhlsbüttler Straße 257 zu protestieren (das Wochenblatt berichtete). Parolen wie: „Kein Nazi-Laden in Barmbek“ wurden skandiert –...

2 Bilder

Ein Leben für den Hamburger Fußball

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 16 Stunden, 21 Minuten

Ehrung für Adolf Boock: 90-jähriger Barmbeker ältestes Mitglied beim USC Paloma Von Thomas Hoyer Barmbek Mit seiner Familie und Freunden, darunter einigen Weggefährten seiner langen Karriere als Sportler, feierte Adolf Boock vom USC Paloma am vergangenen Freitag seinen 90. Geburtstag. Der ehemalige Fußballer ist nicht nur das längste (über 1,90 Meter), sondern auch älteste lebende Mitglied des Traditionsvereins. Adolf...

2 Bilder

Klassenerhalt in Sicht für Uhlenhorst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.03.2017

Bezirksliga: SV Uhlenhorst-Adler hat jetzt 9-Punkte-Polster auf einen Abstiegsplatz Von Thomas Hoyer Barmbek Gut erholt von der deftigen 1:7-Niederlage bei Topfavorit Rahlstedter SC zeigten sich die Bezirksligakicker des SV Uhlenhorst-Adler am vergangenen Sonntag im ersten Heimspiel des neuen Jahres gegen den MSV Hamburg. Mit einem verdienten 3:0-Sieg setzte sich das Team von Trainer Adriano Napoli weiter von der...

1 Bild

Pergolenviertel: Neusortierung der Parzellen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.03.2017

Hamburg: Alte Wöhr | Mehr Parzellen als ursprünglich geplant, etliche Bestandslauben könnten bleiben City Nord/Winterhude Statt 160 fänden sogar 171 Parzellen Platz in den „Obstkisten“ und etliche Bestandslauben könnten auf den neu sortierten und verkleinerten Gärten bleiben. Das teilte Bezirksamtssprecher Jan-Peter Uentz-Kahn in der vergangenen Woche mit. Das Bezirksamt habe „eine finale Abstimmung“ mit dem Landesbund der Gartenfreunde und...

1 Bild

„Boasters“ wieder live in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.03.2017

Hamburg: Lorichsstraße 28a | Die ehemalige Schülerband gibt am 17. März im Bürgerhaus ein Revival-Konzert Barmbek Der Auftritt der „Boasters“ im Barmbeker Bürgerhaus im vorigen Jahr war ein voller Erfolg. Deshalb: Am 17. März ist die Barmbeker Band aus den Sechzigern wieder da! Vor einigen Jahren fand die ehemalige Schülerband „The Boasters“ aus den Schulen Fraenkelstraße und Ballerstaedtweg wieder zusammen. Die Jungs schwelgten nicht lange in...

3 Bilder

150 neue Wohnungen in Barmbek-Süd

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.03.2017

Hamburg: Beethovenstraße | Entlang der Beethovenstraße sollen die neuen Wohneinheiten auf sechs Baufeldern entstehen Barmbek-Süd 150 neue Wohnungen für Barmbek-Süd. Das ist das Ziel des Bauvorhabens entlang der Beethovenstraße, das im Rahmen des Bebauungsplanentwurfs Barmbek-Süd 37 umgesetzt werden soll (das Wochenblatt berichtete). Die ersten Vorarbeiten sind nun angelaufen. Noch aber fehlt die Baugenehmigung. Doch die wird schon in den nächsten...

2 Bilder

Neues Löschfahrzeug für FF Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 15.03.2017

Hamburg: Ellernreihe 139 | Die Übergabe wurde zum großen Familienfest Von Michael Hertel Bramfeld Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Vorstellung des neuen HLF (feuerwehrtechnisch: Hilfeleistungslöschfahrzeug) am Sonnabend zum großen Familienfest bei der Freiwilligen Feuerwehr Bramfeld. Landesbereichsführer André Wronski aus Berne übergab persönlich das knapp 400.000 Euro teure und etwa 16 Tonnen schwere Fahrzeug auf der Wache an der Ellernreihe...

1 Bild

Straßburger Straße: Bauarbeiten bis April

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 15.03.2017

Hamburg: Straßburger Straße | Noch zwei Wochen Einbahnstraße. Da die Arbeit witterungsabhängig ist, sind Verschiebungen möglich Barmbek/Dulsberg Die Arbeiten auf der Straßburger Straße gehen voran. Bis Anfang April werden jetzt die Fahrbahnen erneuert, die Radstreifen und die Gehwege fertiggestellt. Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) saniert seit Februar 2016 die Straßburger Straße (das Wochenblatt berichtete). Dazu gehört die...

1 Bild

GNTM-Model Neele strahlt in Las Vegas

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.03.2017

Las Vegas (Vereinigte Staaten): Las Vegas | Auch in Folge sechs kämpft die 20-Jährige aus Hamburg um den Titel Hamburg/Las Vegas Nebel, Dreck und Matsch standen in Folge 5 der 12. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ (GNTM) im Vordergrund. Den Durchblick behielt auch diesmal Neele Bronst aus Barmbek. Die 20-Jährige überzeugte bei den Fotoaufnahmen in der kalifornischen Wüste – obgleich sie beim „Catwalk“ über Sand und Steine auf einem Auto-Friedhof durch einen...

3 Bilder

Guten Morgen Steilshoop!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 08.03.2017

Hamburg: Gründgenstraße 22 | Aktion „Guten-Morgen-Telefon“ startet am 9. März. Weitere Helfer für die neue Nachbarschaftshilfe werden noch gesucht Von Waltraut Haas Steilshoop Ein sechsköpfiges Team beherzter Frauen ist bereits in den Startlöchern und trifft sich gerade im Stadtteilbüro am Schreyerring. Mit einem Info-Café am Donnerstag (9. März) geht es los. Eingeladen sind Interessierte, die beim „Guten-Morgen-Telefon“ mitmachen wollen: als...