offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Barmbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 2.476 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 4
1 Bild

Big Band conFUSION in der Zinnschmelze

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.01.2017

Hamburg: Maurienstraße 19 | Das Repertoire reicht von Filmmusik bis zu Kult-Hits – Hamburger Musiker gastieren in Barmbek Barmbek Wer Big Band nur mit klassischen Jazz-Ensembles à la Glenn Miller und Frank Sinatra verbindet, hat moderne Formationen bisher nicht gehört. Wie etwa die Hamburger Big Band conFUSION. Sie verbindet Soul, Funk, Fusion und Rock, kreiert damit einen unverwechselbaren Sound. Ein vielseitiges Repertoire von Filmmusik über...

2 Bilder

Platz vier für USC Paloma

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.01.2017

Vorjahresfinalisten verpassen Halbfinale beim Altliga-Cup Von Thomas Hoyer Barmbek/Bramfeld Der ganze große Wurf blieb am Ende aus, doch boten die Fußball-Oldies des USC Paloma beim 25. Wandsbek-Altliga-Cup eine anständige Leistung, die mit Rang vier belohnt wurde. Nicht über die Gruppenphase hinaus kamen Titelverteidiger Barmbek-Uhlenhorst und der letztjährige Finalist Bramfelder SV, während der SC Condor, der im...

1 Bild

Singen im Barmbeker Laienchor

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.01.2017

Hamburg: Rungestraße 12 | „Die Außergewöhnliche Singgesellschaft – Singen Creativ“ sucht weitere Stimmen Barmbek Jeweils mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr probt der Laienchor „Die Außergewöhnliche Singgesellschaft – Singen Creativ“ in den Räumen der Barmbeker Saga-Einrichtung LeNa-Lebendige Nachbarschaft im Quartier Rungestieg, Rungestraße 12. Etwa 20 Sänger und Sängerinnen mit und ohne Vorkenntnis oder Erfahrung haben sich hier zusammengefunden,...

1 Bild

Katholischr Schulverband Hamburg aufgelöst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.01.2017

Erzbistum Hamburg ist neuer Dienstherr. Christopher Haep leitet die neue Abteilung Hamburg Das Erzbistum Hamburg, zu dem mehr als 400.000 Katholiken in Norddeutschland gehören, ordnet seine Bildungsaktivitäten neu. Zum 1. Januar hat es die Trägerschaft über 21 Hamburger Grund- und Stadtteilschulen sowie Gymnasien mit zusammen knapp 9.200 Schülerinnen und Schülern übernommen. Der bisherige Träger, der Katholische...

1 Bild

Gericht Barmbek: Drei Frauen verurteilt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.01.2017

Richterin verhängt Haftstrafen für gemeinen „Zetteltrickdiebstahl“ Barmbek Der sogenannte „Zetteltrickdiebstahl“ gehört zu den gemeinsten Verbrechen, bei denen ältere Menschen zu Opfern werden. Vor dem Amtsgericht Barmbek wurden jetzt drei Frauen zu Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt, nachdem sie im Prechtsweg so einen Diebstahl begangen hatten. Die aus Polen stammenden Angeklagten hatten aus ihrem Auto heraus einen...

2 Bilder

Barmbeker „middenmang“ jetzt online

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.01.2017

Neues interaktives und interkulturelles Stadtteilmagazin Von Ruth Heume Barmbek Lieber „middenmang as blots dorbie“ (lieber mittendrin als bloß dabei): wer auf www.middenmang-magazin.de klickt, ist gleich mittendrin. Mittendrin in Barmbek, mittendrin in einer bunten Welt aus Mode, Musik, Literatur und Esskultur. Helen aus Russland zeigt, wie man eine „Mütze mit Ohren“ näht, die Iranerin Rozita präsentiert das Rezept für...

2 Bilder

Hamburger Handwerk bietet Geflüchteten Perspektiven

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 17.01.2017

Projekt „Hoffnung Handwerk“ unterstützt Flüchtlinge wie Yonas Ghirmay Von Thomas Oldach Barmbek Seit mehr als einem Jahr wird die politische wie gesellschaftliche Diskussion in Deutschland vom Thema Flüchtlinge bestimmt – zunehmend auch mit einem negativen Grundtenor. Doch außer vielen nach wie vor aktiven Ehrenamtlichen zeigt gerade das Hamburger Handwerk, dass Hilfe für Flüchtlinge auch ganz praktisch umgesetzt werden...

1 Bild

Hamburger Polizei nimmt mutmaßlichen Räuber fest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 16.01.2017

Hamburg: Lenaustraße | Der 26-Jährige soll zwei älteren Frauen die Taschen entrissen haben Hohenfelde Am Sonntagvormittag (14. Januar) haben Polizisten im Stadtteil Hohenfelde einen 26 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen. Der Beschuldigte soll zuvor im Bereich der Lessingstraße, Ecke Eilenau eine 86-Jährige gezielt angesprochen haben. Während des Gesprächs entriss der Mann seinem Opfer die Stofftasche und flüchtete. Täter schlägt zwei...

2 Bilder

Paloma und BSV enttäuschen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 11.01.2017

KIcker sind bereits in der Vorrunde des Volksbanks-Cups gescheitert Von Thomas Hoyer Barmbek/Bramfeld Der 6. Volksbank-Cup, der am vergangenen Sonntag in der Sporthalle Wandsbek ausgetragen wurde, endete für die Kicker der Landesligisten USC Paloma und Bramfelder SV mit einer herben Enttäuschung. Nachdem beide Teams im vergangenen Jahr noch Dritter beziehungsweise Vierter geworden waren, kam diesmal bereits in der...

1 Bild

Barmbeks „Grüne Damen“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 11.01.2017

Hamburg: Rübenkamp 220 | Die freundlichen, ehrenamtlichen Helfer in der Klinik spenden Patienten Zeit, Trost und Zuversicht Von Christina Busse Barmbek Immer mittwochs kommt Bärbel Schipke ins Krankenhaus. Seit zehn Jahren geht sie von Zimmer zu Zimmer, von Bett zu Bett. Sie begrüßt die Patienten und stellt sich vor: Als Grüne Dame. Als eine, die da ist, um zu helfen, praktische Unterstützung und Erleichterung bei Dingen zu bringen, die im...

1 Bild

Hamburg: Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.01.2017

Geschichtswerkstatt Barmbek gibt Publikation zum Thema Zwangsarbeit heraus Von Ruth Heume Barmbek/Winterhude Sie lebten eingepfercht in Baracken, bekamen nur das Nötigste zu essen, arbeiteten hart – und das weit weg von ihrer Heimat. Gennadi Mazurenko war erst 13 Jahre alt, als er aus der Sowjetunion deportiert wurde. Von 1943 bis 1945 arbeitete er in der Fischfabrik Walkhoff. Seine Landsmännin Alla Pawlowna...

1 Bild

600 neue Barmbeker

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.01.2017

Unfallversicherung VBG hat jetzt im Bahnhofsviertel ihren neuen Standort Barmbek Reibungslos erfolgte am vergangenen Wochenende (6. bis 8. Januar) der Einzug der Berufsgenossenschaft VBG von Alsterdorf in die neuen Räumlichkeiten in Barmbek. Bereits am Sonnabend war ein Großteil der Arbeit getan. Speziell als Umzugsbeauftragte ausgebildete VBG-Mitarbeiter überprüften, ob alles an Ort und Stelle ist. Am Montag konnten die...

Runder Tisch in Klein Borstel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 10.01.2017

Hamburg: Stübeheide 172 | Flüchtlinge beziehen Unterkunft Am Anzuchtgarten. Bezirk lädt Nachbarn ein Ohlsdorf Bewohner der geschlossenen Unterkunft Borstels Ende bezogen bereits fünf Häuser. Bis März werden alle elf Gebäude der neuen Flüchtlingsunterkunft „Große Horst“ im ehemaligen Anzuchtgarten des Friedhofs Ohlsdorf fertiggestellt sein. Wie mehrfach berichtet, hatten Klagen von Anwohnern und ein gerichtlich erwirkter Baustopp zunächst zu...

1 Bild

Bohrungen für U5 in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.01.2017

Hamburger Hochbahn prüft ab 12. Januar Bodenverhältnisse Barmbek Die Bohrmaschinen rücken noch einmal an: Voraussichtlich ab dem 12. Januar beginnt die Hochbahn mit weiteren Probebohrungen im Bereich der geplanten U-Bahn-Linie U5 in Barmbek-Nord. Der Abschnitt Ost der U5 soll Bramfeld und Steilshoop an das Hamburger Schnellbahnnetz anbinden. Über Barmbek-Nord soll die Strecke bis in die City-Nord führen. Wo genau die...

2 Bilder

Gnadenfrist für Theater „Die Burg“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.01.2017

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr für das Spielhaus in Barmbek – Verkauf weiterhin unklar Von Ruth Heume Barmbek „Im April ist Schluss“ – „Retter in Sicht?“ - „Chance für die Burg?“ Immer wieder waren die Bugenhagenkirche und das Theater „Die Burg“ in den vergangenen Jahren in den Schlagzeilen. Ein Dauerthema, auch für das Hamburger Wochenblatt. Jetzt bekam Burg-Intendantin Jennifer Rettenberger die...