Swinging Blues im Bürgersaal

Anzeige
Das Trio Frank Muschalle: Dirk Engelmeyer, Frank Muschalle und Matthias Klüter (v.li.)Foto: wb

Das Frank Muschalle Trio spielt in Oststeinbek

Oststeinbek. Mit dem Frank Muschalle Trio hat der Oststeinbeker Kulturring eine bekannte Formation der europäischen Blues- und Boogie-Woogie-Szene eingeladen. Das Trio mit Frank Muschalle (Piano), Dirk Engelmeyer (Schlagzeug und Gesang) und Matthias Klüter (Kontrabass) hat sich mit einer Mischung aus traditionellem Blues, Boogie Woogie und Swing in den vergangenen zwei Jahrzehnten in die Herzen des Publikums gespielt. Tourneen, Einzelkonzerte und Festivalauftritte bestreiten die drei Musiker in ganz Europa und auch in Übersee. Leicht, leise und subtil, möglichst ohne elektrische Verstärkung, machen sie „einfach“ Musik, ohne durch Showeffekte oder aufgesetzten Kitsch imponieren zu wollen. Sie spielen zum eigenen Vergnügen und für ihr Publikum, sind dabei im besten Sinne unterhaltend und beweisen immer wieder, dass auch anspruchsvolles Musizieren in „klassischer“ Konzertatmosphäre und eine lockere, amüsante Präsentation sich nicht ausschließen müssen. Eintrittskartengibt es ab 12 Euro. Der Kartenvorverkauf läuft über Toto-Lotto Vieregge. (wb)

Freitag, 14. März, 20 Uhr, Oststeinbeker Bürgersaal, Kratzmannscher Hof,
Möllner Landstraße 22
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige