Aula und Turnhalle in Hamburg eingeweiht

Anzeige
Die neuen Tische und Bänke finden die Schüler „richtig super“. Hier wird jetzt zu Mittag gegessen und die Bühne für Veranstaltungen genutzt Fotos: Grell

Viel Platz für Bewegung und die Ganztagsangebote an der Grundschule Bonhoeffer Straße

Von Karen Grell
Hamburg. Die Grundschule in der Bonhoeffer Straße hat eine neue Turnhalle und eine komplett sanierte Aula bekommen. Der Ganztagsunterricht hat es möglich gemacht.
„Die Kinder halten sich jetzt ja viel länger in der Schule auf als vorher“, erklärt Schulleiterin Gabriele Kutscher die Baumaßnahme und freut sich zusammen mit 242 Kindern über die Neugestaltung an ihrer Schule. Die Bühne und die gesamte Aula haben einen neuen Boden bekommen, die Tische und Bänke wurden ganz neu angeschafft und auch die Turnhalle ist nicht wiederzuerkennen.
„Wir sind begeistert“, strahlt die Schulleiterin. Mit einer kleinen Tanzperformance, rhythmischem Trommeln und einem Auftritt des Schulchors konnte die neue Bühne gleich einmal getestet werden. Für die Kleinigkeiten, die noch zur Gestaltung fehlen, wird dann wohl auch das restliche Budget aus dem Topf des Schulbaus Hamburg aufgebraucht. „Gardinen oder Rollos, das entscheidet sich, wenn wir wissen, wie viel Geld wir noch im Pott haben“. Wichtig ist den Lehrern der Grundschule, dass die Kinder genug Platz für Bewegung haben. Mit der neuen Turnhalle, die schon im vergangenen Jahr fertiggestellt wurde, und der riesigen Aula dürfte das kein Problem mehr sein. Ein paar Regeln werde es natürlich geben, betonte Gabriele Kutscher, die davon überzeugt ist, dass die Wände hier auch nach einem Jahr noch weiß sein werden. „Nicht auf den Bänken turnen“, wird auf einem Regelschild stehen. So sollt die über eine Million Euro teure neue Aula möglichst lange so erhalten bleiben, wie sie jetzt zur Einweihung an die Schüler übergegeben wurde. „Wenn alle mithelfen, werden wir diese schöne Aula auch in etlichen Jahren noch bewundern können“, freut sich Gabriele Kutscher.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige