Feuerwehr organisiert Mitmachtag

Anzeige
Am Sonnabend findet bei der FF Öjendorf im Reinskamp der Feuerwehr-Mitmachtag für alle in Öjendorfer wohnenden Damen und Herren zwischen 18 und 40 Jahren statt. Foto: zz

Am 16. Juni sind interessierte Öjendorfer herzlich eingeladen

Öjendorf. Es gibt jetzt für alle Öjendorfer Männer und Frauen im Alter von 18 bis 40 Jahren die Möglichkeit, sich einen Kindheitstraum zu erfüllen.
Wer schon immer mal davon geträumt hat, als Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau Brände zu löschen, Tiere zu retten oder Mitmenschen, die in Not geraten sind, zu helfen, der kann dies jetzt auch neben seiner normalen Berufstätigkeit oder auch Hausfrauentätigkeit tun.
Und zwar als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Öjendorf. Beim Feuerwehr –Mitmachtag bietet sie allen Interessenten die Möglichkeit, selber zu testen, ob der Traum Wirklichkeit werden könnte. Denn an diesem Tag steht nicht das Zuschauen im Vordergrund oder die Begeisterung für Einsatzfahrzeuge. Angesagt ist tatkräftiges Zupacken, Feuerbekämpfung, sich durchtasten durch einen vernebelten Raum (mit schwerem Atemschutz) oder auch das Retten von Verwundeten oder die Erste Hilfe bei Unfällen.
Dies alles kann kostenlos ausprobiert werden und jeder soll am Ende selbst entscheiden, dass es wunderbar sein kann, ein solches Hobby zu haben. Die Teilnahme ist natürlich unverbindlich. Auch wer sich spontan entscheidet, hier her zu kommen oder einfach zunächst nur mal zuzuschauen, ist herzlich willkommen. Mitzubringen sind ältere Kleidung und feste Schuhe. (zz)

Der Öjendorfer Feuerwehr –Mitmachtag findet statt am Sonnabend, 16. Juni von
11 bis 17 Uhr im Feuerwehrhaus Reinskamp 40.
Wer mitmachen will, sollte sich an Möglichkeit anmelden.
Und zwar unter t 0171/760 00 47 oder per E-Mail unter mitmachtag@ff-oejendorf.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige