Hamburg: Der ganz normale Wahnsinn

Anzeige
Foto: wb
Hamburg. Die Schauspielerin Anne-Katrin Böhm gastiert mit ihrem Kabarettical „Alltagswahnsinn“ im Theater an der Washingtonallee. Der Soloabend mit dem Untertitel „Ein wahnwitziger Liederabend um Leben, Liebe und Möbelstücke mit Migrationshintergrund“ ist eine Mischung aus Kabarett und Musical. „Ein Kabarettical eben“, sagt Böhm. Es geht um Erlebnisse einer jungen freischaffenden Sängerin, die ein normales Leben führt, wenn da nicht die Kleinigkeiten wären, die jeden aus der Fassung bringen können: Hysterische Anrufe von Mama, die Katze, die das Kuchenbacken sabotiert, Nachbarn. Bei der Liedauswahl setzt Böhm auf eine Mischung aus Chansons von Holländer bis Kreisler, Schlagern wie „Theater, Theater“ und Musicalmelodien. Die gelernte Schauspielerin stand im Broadway-Musical „Rent“ im Hamburger Grünspan auf der Bühne. Anne-Kathrin Böhm lebt in Marienthal. (wb)

Donnerstag, 27. und Freitag, 28. März, 20 Uhr, Theater in der Washingtonallee, Washington-allee 42. Karten Tel.: 6599 1168 info@theaterwashingtonallee.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige