Hamburg: Die Sonne wohnt in Hammerbrook

Anzeige
Es ist zwar nicht die türkische Mittelmeerküste, aber immerhin können die Öger-Mitarbeiter von ihren Büros aus direkt auf das dunkelgrüne Wasser am Fleet blicken Fotos:wb

Öger Tours mit neuem Standort zufrieden. Sommerprogramm 2014 vorgestellt

Hamburg. Dass Hammerbrook, die einstige Marschniederung, längst mehr als ein Geheimtipp ist, wissen viele Anwohner. Manche „Neulinge“ kommen allerdings auf ungewöhnlichen Wegen drauf, wie attraktiv der citynahe Stadtteil ist. Die 63 Mitarbeiter des Reiseveranstalters Öger Tours wurden im Dezember 2012 von der Alsterdorfer Sportallee in den Heidenkampsweg „umgesiedelt“.
Ein Jahr später ist Geschäftsführer Björn Walther mit der Standortwahl sehr zufrieden: „Wir haben uns sehr auf den Umzug und den Neuanfang in der City Süd gefreut. Für den Stadtteil sprechen seine zentrale Lage und ganz hamburg-typisch viel Wasser. Auch wir haben von vielen Büros aus einen tollen Blick auf einen der zahlreichen Fleete.“ Walther lobt außerdem die „sehr gute Anbindung durch S- und U-Bahnen sowie viel Auswahl bei der Gastronomie, wenn man mittags rausgeht.“ Das Unternehmen, das zur Thomas Cook AG in Oberursel gehört, hat sich auf den Bereich Türkeireisen spezialisiert, das Produktmanagement für Orientziele hat man an die „Mutterfirma“ abgegeben.
Für die Räume im „Pier 81“ wurde ein langfristiger Mietvertrag abgeschlossen, neue Mitarbeiter für das „Kompetenzzentrum Türkei“ eingestellt. „Wir fühlen uns sehr wohl hier und sind durch den Umzug als Team noch mehr zusammengewachsen“, sagte Pressesprecherin Kathrin Rüter nach der Präsentation des Reisesommerprogramms 2014. Urlauber können bei dem Anbieter in Hammerbrook , der aus dem familiengeführten Unternehmen des Hamburgers Vural Öger hervorging, aus 514 Türkei-Hotels wählen, 77 mehr als im Vorjahr. Erstmals gibt es im neuen Angebot einen Erlebniskatalog für Rund- und Aktivreisen sowie die Blauen Reisen, die Mittelmeerkreuzfahrten auf den typisch türkischen Schiffen („Gulets“). (wb)

Weitere Infos unter oeger
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige