Hamburg: Stadtteilpicknick in Weiß

Anzeige
Ganz in weiß gekleidet wird gemeinsam gegessen, getrunken – und vor allem gemeinsam viel geklönt Foto: Röhe

30. August auf dem Osterbrookplatz

Hamburg. „In diesem Jahr wird unser Weißes Dinner zum ersten Mal nicht an einem festen Ort, sondern in ganz Hamburg stattfinden“, sagt Doreen Samolewicz. Der Grund dafür ist, dass sich für das Weiße Dinner so viele Quartiersmanager, Stadtteil- und Bürgervereine und Bezirke beworben haben, dass Initiatorin Manon Dunkel erstmals zeitgleich mehrere Standorte zulassen möchte. Daher findet am Sonnabend, dem 30. August von 17 bis 22 Uhr auch auf dem Osterbrookplatz in Hamm ein Weißes Dinner statt. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Picknick mit Freunden und Nachbarn unter freiem Himmel. „Das Motto ist Programm“, sagt Doreen Samolewicz und bittet alle Teilnehmer darum, sich möglichst komplett in weiß zu kleiden und etwas zu Essen und Trinken mitzubringen, sowie weiße Tische, Stühle und weißes Geschirr, Servietten, Tischdecken und für den stimmungsvollen Abschluss des Abends Wunderkerzen mitzubringen.
Nähere Informationen unter weisses-dinner-hamburg.de. (rö)

Sonnabend, 30. August, von 17 bis 22 Uhr auf dem Osterbrookplatz in Hamm
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige