Lieder mit Seegang

Anzeige
Das Trio „Hafennacht“ und das Marea-Streichquartett musizieren gemeinsam Foto: wb
Hamburg. Auf den Planken der Bühne stehen die Seemänner Erk Braren an der Gitarre und Heiko Quistorf am Akkordeon. Dazu singt die Meerfrau Uschi Wittich. Und sie packen im Bürgerhaus Oststeinbek ihr gesammeltes musikalisches Strandgut aus: eine persönliche Zusammenstellung von Liedern mit maritimen Einschlag und Gassenhauer, denen sie frischen Wind eingehaucht haben. Und so wird auch aus dem Evergreen „La Paloma“ eine luftige Jazznummer. Als Gäste hat „Hafennacht“ das Marea-Streichquartett an Bord, das sich 2009 zwischen Bremen und Hamburg gründete. Neben der lokalen Verbundenheit der Musikerinnen zur Nordsee steht marea (ital. „Gezeiten”) für die Dynamik, die sich im kammermusikalischen Spiel zwischen den vier Streichinstrumenten entfaltet. Kartenvorverkauf bei Toto-Lotto Vieregge in der Einkaufspassage Oststeinbek (Tel. 040-7128611) und im Gasthaus Pampi,
Möllner Landstraße 22. (wb)
Freitag, 10. Oktober, 20 Uhr, Bürgersaal Kratzmannscher Hof, Möllner Landstraße 22. Eintritt : 15 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige