M 12 heißt bald „12“

Anzeige
Die Linie 116 fährt sechs neue Haltestellen an Foto: fbt

HVV verlängert außerdem Bus-Linien

Billstedt Ab 13. Dezember gilt ein neuer HVV-Fahrplan. Die M12 heißt wieder 12, die Linien 232 und 116 werden verlängert. Nachtschwärmer haben ebenfalls mehr Möglichkeiten. Wer täglich mit dem MetroBus 12 von Allermöhe nach Billstedt unterwegs ist, kennt das schon: Schon einmal hatten die Verkehrsbetriebe VHH den Zusatz MetroBus aus der Linienbezeichnung gestrichen, nun kommt das „M“ wieder weg. Die neue Regel, gültig für alle MetroBus-Linien in Hamburg, soll die Lesbarkeit der Zielanzeigen bei den Bussen verbessern.

Zwei weitere Linien, die ab oder durch Billstedt verkehren, werden laut HVV-Informationen mit Beginn des neuen Fahrplans verlängert:


- 116: Der Bus fährt ab Wandsbek-Markt weiter über Wendemuthstraße in die östliche Walddörferstraße bis in die Höhe Am Hohen Hause/Rentenversicherung Nord. Es werden sechs neue Haltestellen angefahren.
- 232: Die Linie fährt von Jenfeld Zentrum weiter bis Bf. Tonndorf. An Sonntagen fährt die Linie zwischen Mümmelmannsberg und Jenfeld alle 20 Minuten.

Darüber hinaus werden zahlreiche Linien im gesamten Stadtgebiet verdichtet und der Verkehr verlängert. Auf der Linie 25 ist das Einsteigen an der Burgstraße wieder ohne Umweg möglich. Bei der U-Bahn gibt es eine zusätzliche Verstärkerfahrt in der Früh-/Hauptverkehrszeit zwischen Ohlsdorf und Farmsen auf der U1. Auf der U3 fahren die Verstärkerzüge ab/bis Wandsbek-Gartenstadt. Der Zehn-Minuten-Betrieb im Wochenendnachtverkehr zwischen Schlump und Berliner Tor wird weitergeführt. Für Nutzer der diversen Pendelzüge zwischen Lübeck und Hamburg ist es wichtig zu wissen, dass es wegen Bauarbeiten am Berliner Tor zu diversen Einschränkungen kommen wird. Die Fahrplandaten sind seit 30. November online. Ab Anfang Dezember bietet der HVV Fahrplanbücher im Zeitschriftenhandel und in seinen Servicestellen an. (fbt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige