Ratgeber für Schulabgänger

Anzeige
Bettina Rosenbusch vom Billenetz stellt den Lehrstellenatlas 2016 der Öffentlichkeit vor Foto: je

Lehrstellenatlas gibt Hilfestellung bei der Suche nach Ausbildungsplatz

Billstedt/Hamm/Horn/Rothenburgsort Hervorragendes Projekt für den Hamburger Osten: Der neue Lehrstellenatlas für das Jahr 2016 ist da. Ein übersichtlicher Ratgeber für alle Schulabgänger aus diesem Gebiet. Es ist ein Buch mit 172 Seiten, in dem über 1.000 Ausbildungsplätze in 200 Berufen bei 260 Unternehmen in Billstedt, Billbrook, Horn, Hamm, Rothenburgsort und den angrenzenden Stadtteilen verzeichnet sind.
Der „Lehrstellenatlas Hamburger Osten“ wird jährlich vom Billenetz, dem Zusammenschluss von Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Initiativen im Hamburger Osten herausgegeben. In diesem Jahr ist die 13. Ausgabe erschienen. Die Mitarbeiter haben einen übersichtlichen Ratgeber zusammengestellt, der die jungen Menschen aus der Region umfangreich über die unterschiedlichsten Berufe informiert, die man in Hamburg erlernen kann.
Interessant für die Jugendlichen auch die zusätzlichen Informationen in diesem „Atlas“: Besucht wurden Auszubildende an ihren Arbeitsplätzen, die über ihren Lehrberuf berichten. Auch in dieser Ausgabe ist wieder eine Übersicht über Beratungseinrichtungen auch für schwerbehinderte Jugendliche enthalten.

Broschüre liegt aus


Ergänzt wird der Ratgeber durch viele Adressen mit Beratungs- und Unterstützungsstellen rund um die betriebliche Ausbildung. Viele Städte in ganz Deutschland beneiden den Hamburger Osten inzwischen um diesen „Atlas“
Der Ratgeber für 2016 wurde in der Containerburg vom Kultur Palast im Maukestieg vorgestellt. Bettina Rosenbusch vom „Billenetz“, verantwortlich für das Projekt, konnte dazu Bezirksamtsleiter Andy Grote sowie viele Schüler, Lehrer und Vertreter großer Ausbildungsbetriebe begrüßen. (je)

Die Broschüre liegt ab sofort kostenlos in Schulen, Bücherhallen, Jugendeinrichtungen und Betrieben im Hamburger Osten aus. Sie kann außerdem unter 040/ 2190 2194 bestellt oder im Büro des Billenetz, Billstedter Hauptstraße 97, abgeholt werden. Der Lehrstellenatlas erscheint außerdem auch als Online-Ausgabe und kann runtergeladen werden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige