Sommer-Tour

Anzeige
Dr. Andreas Dressel (v.l.) und Dieter Kauczor vor der selbstgabauten „Parzellensiedlung“.Foto: mn

Dr. Andreas Dressel zu Besuch in Billstedt

Billstedt. Was versprochen ist, wird gehalten. Wie schon im letzten Jahr tourt Dr. Andreas Dressel, SPD-Fraktionsvorsitzen-der der Bürgerschaft, auch 2012 wieder durch alle
17 Hamburger Wahlkreise.
Am 27. Juli besuchte dieser den Stadtteil Billstedt. Gemeinsam mit der hiesigen SPD-Vorsitzenden Hildegard Jürgens und dem Bürgerschaftsabgeordneten Philipp-Sebastian Kühn wurde zuerst die Feuerwehrakademie Hamburg besucht, danach das “Park In“ im Oststeinbeker Weg und zum Schluss der Bauspielplatz „Die Kuhle“.
Hoch hinaus wollte der Fraktionsvorsitzende der Hamburger SPD wahrscheinlich schon immer, aber das extra seinetwegen eine schwenkbare Feuerwehrleiter mit ihm auf der Plattform auf 54 Meter ausgefahren wurde, war sicher so nicht geplant. Aber einmalig und spannend fand es der Politiker allemal.
Im “Park In“, der Suchtberatungsstelle im Oststeinbeker Weg, kam Andreas Dressel schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Er informierte sich direkt vor Ort über die Arbeit der Sozialpädagogen aber auch der freiwilligen Helfer und erkannte die Wichtig-keit dieser Einrichtung.
Nach Kaffee und Kuchen ging es in „Die Kuhle“. Für viele Kinder der Gegend praktisch ein zweites Zuhause, das von Dieter Kauczor seit 1980 aufgebaut wurde und geleitet wird. Er erklärte Dr. Dressel unter anderem, dass die Kinder hier ein Selbstwertgefühl erfahren, dass sie Zuhause und im Stadtteil so sicher nicht gewohnt sind.
An allen drei Besichtigungsorten gab es intensive und konstruktive Gespräche mit Veantwortlichen und Bürgern, die dem SPD-Politiker hoffentlich lange in Erinnerung bleiben werden. (mn)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige