Mann sticht auf Großmutter ein

Anzeige
18-Jähriger sticht auf die Großmutter seiner Freundin ein Foto: wb

58-Jährige wurde nach Angriff in ein Krankenhaus eingeliefert

Billstedt Am 20. März hat nach Polizeiangaben ein 18-jähriger Mann die 58-jährige Großmutter seiner Lebensgefährtin durch einen Messerstich verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wohnt der 18-Jährige mit seiner Lebensgefährtin bei deren Großeltern in einer Billstedter Wohnung im Erhard-Dressel-Bogen. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet das Paar gegen 20.15 Uhr in einen Streit, in den sich die Großmutter (58) einmischte. Der 18-Jährige ging daraufhin in die Küche, kehrte mit einem Messer bewaffnet ins Wohnzimmer zurück und stach einmal auf die sitzende 58-Jährige ein. Sie erlitt bei dem Angriff eine Stichverletzung im Oberkörper. Nach der Tat verließ der junge Mann die Wohnung. Die 58-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Mordkommission ermittelt. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige