Unfall mit Fahrerflucht in Billstedt

Anzeige
In Billstedt wurde eine Motorrollerfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Der dunkelblaue Pkw fuhr einfach weiter. Polizei Hamburg sucht Zeugen Symbolfoto: wb

Rollerfahrerin wurde von Pkw-Fahrer schwer verletzt. Polizei Hamburg sucht nach Zeugen

Billstedt Nach einem Verkehrsunfall in Billstedt sucht die Polizei nach Zeugen. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag dem 14. September am Fritzschweg gegen 18.42 Uhr. In Höhe der Hausnummer 5 kam einer 57-jährigen Motorrollerfahrerin ein dunkelblauer Pkw entgegen. Das Fahrzeug fuhr auf der Gegenfahrbahn. Die Motorrollerfahrerin stürzte bei der Vollbremsung und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Ein Zeuge, der als Ersthelfer auftrat, konnte bislang nicht ermittelt werden. (wb)

Hinweise an die Polizei unter Telefon 040 / 428 54 961
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige