offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.578 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 12
2 Bilder

Als Horn noch Dorf war ...

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Reetgedeckte Kate „Rauhes Haus“ erinnert an vergangene Zeiten. Teil 24 der Serie „Horn – damals und heute“ Horn In der 24. Folge unserer Serie in Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt Horn betrachten wir das einzige reetgedeckte Haus im Stadtteil, welches an die alten Dorfzeiten erinnert: die Wichern-Kate auf dem Gelände des Rauhen Hauses. Der Horn-Chronist Gerd Rasquin hat sich wie kein zweiter mit ihrer Geschichte...

1 Bild

Lesepaten helfen Kindern in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburger Verein sucht Ehrenamtliche Horn Der Verein „Mentor – die Leselernhelfer Hamburg“ sucht Leselernhelfer für Kinder aus Horn. Erwachsene, die sich ehrenamtlich ein- bis zweimal wöchentlich jeweils für zirka 60 Minuten in einer individuellen 1:1 Betreuung mit einem Schüler oder einer Schülerin zur gemeinsamen Lesestunde in der Stadtteilschule Horn (Standort Rhiemsweg) treffen. Es handelt sich um Kinder, die aus ganz...

1 Bild

U4-Planung geht voran

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Vorentwurf für Verlängerung entlang der Horner Geest steht Horn Die Planungen zur U4-Verlängerung haben einen weiteren Meilenstein erreicht. Die Hamburger Hochbahn AG hat die seit Sommer 2016 laufende Vorentwurfsplanung erfolgreich abgeschlossen. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Entwurfsplanung, die bis Ende 2017 erarbeitet wird. Dafür werden bereits frühzeitig die Träger Öffentlicher Belange in die Planung...

1 Bild

Polizei Hamburg warnt vor Trickdieben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Die Betrugsmethoden der Banden werden immer dreister und kreativer. Hier die aktuellen Betrügermaschen und Tipps der Polizei Von Stefan Dombert Hamburg In Hamm, Horn, Billstedt und Rothenburgsort steigt die Zahl der Trickbetrügereien und -diebstähle in letzter Zeit dramatisch an. Organisierte Banden haben es dabei vor allem auf Senioren abgesehen. Diese werden schon häufig auf der Straße beobachtet und ausgespäht. Die...

2 Bilder

Der Teufel und die Diva

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburg: Bei der Martinskirche 2 | Im Juni im kleinen Hoftheater: Bühnenshow zu Ehren von Hildegard Knef Von Stefanie Hörmann Horn Sie war eine Diva und schon zu Lebzeiten eine Legende: Hildegard Knef. Mit ihrer unvergleichlichen Stimme ließ sie „rote Rosen regnen“, verfasste als Autorin Weltbestseller wie ihre Autobiografie „Der geschenkte Gaul“ und schrieb Filmgeschichte mit Kinofilmen wie „Die Sünderin“. Im kleinen Hoftheater können Knef-Fans in der...

1 Bild

„HeimatRunde“ mit Kulturring

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Oststeinbek | vor 2 Tagen

Oststeinbek: Rathaus-Parkplatz | 28 Kilometer mit dem Fahrrad durch Glinde, Reinbek und Bergedorf Oststeinbek Die zweite Tour unter dem Motto „HeimatRunde“ führt den Kulturring und alle, die Lust haben, mitzuradeln, nach Glinde, Silk, Reinbek, Bergedorf und Lohbrügge. Am Sonntag, 28. Mai, starten die Oststeinbeker Radfreunde zu einer 28 Kilometer langen Tour. Highlights sind die Wolfsschlucht an der Bille und ein Besuch im Reinbeker Schloss. Von Reinbek...

3 Bilder

Weltpremiere in der HafenCity

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | vor 2 Tagen

Hamburg: Baakenhöft | Billstedter Hip Hopper präsentieren beim Festival „Theater der Welt“ ihre neue Produktion Von Stefanie Hörmann Billstedt/HafenCity Die erste große Probe lief gut – jetzt wird es langsam ernst. Die HipHop Academy ist zu dem Theaterfestival „Theater der Welt“eingeladen. Die Jugendlichen aus Billstedt stellen vom 9. bis zum 11. Juni im Thalia Zelt in der HafenCity die neue Musiktheater-Produktion „Flight and Command“ vor....

1 Bild

Selfies fahren durch Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburg: Curslacker Neuer Deich 37 | Verkehrsbetriebe veranstalten besondere Aktion zum „Tag der Vielfalt“. Selfie bis 31. Mai an VHH senden Hamburg Am 30. Mai ist Tag der Vielfalt. Die VHH (Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH) beteiligen sich mit einer charmanten Idee und laden zum Mitmachen ein. Menschen aus der Metropolregion Hamburg senden ganz einfach per E-Mail ein Selfie mit dem Betreff Vielfalt und einem persönlichen Bekenntnis zu dieser an...

1 Bild

VHH-Testfahrten mit Elektrobussen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Fahrzeuge zwischen Tiefstack und Bahrenfeld unterwegs Von Frank Berno Timm Rothenburgsort Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) setzen die Testfahrten mit ihren beiden elektrisch angetriebenen Gelenkbussen weiter fort. Sprecher Martin Beckmann sagte auf Anfrage, auch das zweite Fahrzeug des belgischen Herstellers sei inzwischen in Hamburg eingetroffen, ihre endgültige Abnahme haben die futuristisch aussehenden...

3 Bilder

Trainer Aydin: „Alles richtig gemacht“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Elazig Spor sichert sich durch 5:2-Sieg den Liga-Erhalt Von Christian Hanke Hammerbrook/Hamm Riesenjubel nach einem Riesenspiel vom FC Elazig Spor! Mit 5:2 besiegte das Team von Trainer Hüseyin Aydin auf eigenem Platz Hamm United und sicherte sich damit den Verbleib in der Landesliga. Hamm United dagegen steigt in die Bezirksliga ab. „Die ganze Mannschaft hat eine tolle Einstellung gezeigt. Wir haben alles richtig...

2 Bilder

Blumige Inseln für Zipfelfalter

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rothenburgsort | vor 2 Tagen

Hamburg: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Projekt Aurora auf Kaltehofe: Schmetterlinge brauchen zum Überleben mehr Blüten Von Karen Grell Rothenburgsort Schmetterlinge, wie der Schwalbenschwanz und der grüne Zipfelfalter, sind nicht nur wunderschön im Sommer anzusehen, sie sind auch ein Zeichen dafür, dass dort, wo viele dieser Exemplare leben, die Natur noch in Ordnung ist. Die Realität sieht leider anders aus: Etwa die Hälfte aller Schmetterlinge, die es noch...

4 Bilder

Billstedt: Alles neu im Quartier

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburg: Merkenstraße 4 | Abriss und Neubaum rund um die Merkenstraße. Öffentliche Plandiskussion im Juli geplant Von Frank Berno Timm Billstedt Das Quartier rund um die Merkenstraße, den Tabulator- und den Dudenweg wird sich in den nächsten Jahren stark verändern. Die Hansa-Baugenossenschaft plant, bestehende Häuser abzureißen und durch Neubauten zu ersetzen. Die erste Baugenehmigung ist erteilt, eine Öffentliche Plandiskussion soll im Juli...

1 Bild

Lotto King Karl kommt nach Oststeinbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Oststeinbek | vor 2 Tagen

Oststeinbek: Willinghusener Weg 1 | Musiker und HSV-Stadionsprecher stellt neue CD vor und gibt Autogramme Oststeinbek Sechs Jahre lang hat der Hamburger Musiker Lotto King Karl an seinem neuen Album „360 Grad“ gearbeitet. Jetzt kommt er mit der CD im Gepäck nach Oststeinbek. Im Mediamarkt am Willinghusener Weg 1 stellt der Musiker und HSV-Stadionsprecher am Freitag, 26. Mai, von 16 bis 17 Uhr seine neue CD vor und wird auch Autogramme geben. Wie der Titel...

1 Bild

Ultimo im Kultur Palast Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | vor 2 Tagen

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Kabarettistin Helga Sieber zieht am 28. Mai in Billstedt Bilanz Billstedt Helga Siebert zieht Bilanz: Schonungslos, politisch, manchmal gesellschaftskritisch oder ganz persönlich, aber immer witzig und mit spitzer Feder geschrieben. Seit 1999 ist ihr Kabarettprogramm „Ultimo“ ein fester Bestandteil im Programm des Kultur Palasts. Am Sonntag, 28. Mai, geht die muntere Kabarettistin wieder „in die Bütt“ und präsentiert ihren...

1 Bild

Horner Schulen vor Veränderung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburg: Rhiemsweg 6 | STS am Rhiemsweg soll 2021 aufgegeben werden – wer zieht dort ein? Von Frank Berno Timm Horn/Hamm Die Stadtteilschule (STS) in Horn soll ihren Standort am Rhiemsweg aufgeben. Die Schüler werden in Zukunft mit an den Horner Weg gehen, wo die STS weitere Räume betreibt. Gab es zunächst geharnischte Proteste, sagt STS-Direktor Thorsten Nehls jetzt, man habe eine vernünftige Lösung gefunden. Von den Veränderungen sind auch...