offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.840 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 14
1 Bild

Rundgang durch Eilbeks Süden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | vor 1 Tag

Hamburg: S-Bahnhof Landwehr | Stadtteilinitiative Hamm lädt am 24. September zum historischen Spaziergang ein Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,Eilbek Süd hat seine heutige Prägung durch die Lage zwischen Wandsbeker Chaussee und der seit 1865 bestehenden Bahnlinie nach Lübeck. Früher nannte man dieses Gelände den „Hammer Peterskamp“, der sich zwischen dem Sumpfgebiet des „Hasselbrooks“ und der Windmühle auf der Anhöhe des...

2 Bilder

Oberstes Ziel: Klassenerhalt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 1 Tag

Ostbek Pirates formieren sich zu einer schlagfesten Truppe Thomas Hoyer Oststeinbek In zehn Tagen starten die Ostbek Pirates in die neue Saison. Oberstes Ziel der besten Volleyballer des Oststeinbeker SV ist der Klassenhalt in der 3. Liga Nord. Ehe man eine gute Platzierung im Mittelfeld in Angriff nehmen kann, gilt es für Trainer Timo Timpe aus den verbliebenen Spielern der letzten Serie und sechs Zugängen eine...

1 Bild

Suizid in Untersuchungshaft 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 1 Tag

Chris Z. hatte zuvor seine Ex-Freundin im Gerichtssaal attackiert Martin Jensen Billstedt/Neustadt Versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung. So lautete die Anklage gegen Chris Z. (39). Dieser Tage hätte sich der Straftäter vor dem Hamburger Landgericht verantworten müssen. Er wäre vermutlich zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Doch dazu wird es nicht mehr kommen. Chris...

1 Bild

Science-Fiction-Performance in Borgfelde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | vor 1 Tag

Hamburg: Klaus-Groth-Straße 23 | Hamburger Sprechwerk zeigt „Reise zum Mars – Limited Space“ Borgfelde Überbevölkerung? Naturkatastrophen? Terror und Konflikte? Verseuchte Umwelt? Knappheit der Ressourcen? Die Hälfte der Menschheit am Rand eines Nervenzusammenbruchs? Kein Problem: Es ist genug Platz für alle da. Und woanders ist es sowieso immer besser. Wir haben ja noch das Universum. Ein bisschen zu kalt, ein bisschen zu heiß und nur wenige Lichtminuten...

2 Bilder

Mehr Pflege für Grünflächen in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 1 Tag

Bezirksversammlung Hamburg-Mitte möchte auch Gehwege und Bänke sanieren Frank Berno Timm Hamm Die Bezirksversammlung Mitte hat am Donnerstag ein 16 Punkte umfassendes Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem 165.000 Menschen in den Stadtteilen Hamm, Rothenburgsort, Veddel, Horn und Billstedt gepflegtere Grünflächen in ihrer Umgebung erhalten sollen. Vermodernde Bänke, zuwachsende Beete, Graffiti-verzierte Mauern. Im Hammer...

2 Bilder

Hamm und Horn: Falschparken soll bekämpft werden 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | vor 1 Tag

Hamburg: Hammer Park | Parkraummanagement und Polizei sollen falsch parkende Autos abschleppen Hamm/Horn Die Bezirksversammlung hat am vergangenen Donnerstag beschlossen, dass mehr gegen Falschparker unternommen werden muss. In einer Liste finden sich mehr als 20 Straßen, in denen falsch geparkt wird. Schon auf dem kurzen Weg vom U-Bahnhof Raues Haus zum Eingang des Hammer Parks und weiter zum Steindamm ist es deutlich zu sehen. Autos stehen in...

2 Bilder

Bundestagswahl 2017: Sie haben die Wahl

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 1 Tag

Hamburg: Jungfernstieg | Zahl der Briefwähler auf Rekordhoch. Wer zieht am 24. September in den Bundestag ein? Rainer Glitz Hamburg Ein von Vielen als eher langweilig empfundener Wahlkampf geht zu Ende. Und glaubt man den Meinungsforschern, steht der Wahlsieger scheinbar schon fest. Laut aktuellem ARD-Deut-schlandtrend würden 37 Prozent eine Woche vor der Bundestagswahl die Union wählen, nur noch 20 Prozent die SPD. Spannender wäre demnach der...

1 Bild

Die neuen Pferdchenbesitzer aus Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | vor 1 Tag

Hamburg: Seeadlerstieg | Geförderter Schwimmkurs für Grundschulkinder endet erfolgreich Karen Grell Billstedt/Horn Ab sofort dürfen über fünfzig Kinder aus Billstedt mit dem Seepferdchen-Abzeichen ins Wasser springen. Nach Abschluss eines Schwimmkurses für Kinder im Grundschulalter, fand jetzt die feierliche Übergabe der Abzeichen und Urkunden in der Schwimmhalle im Seeadlerstieg statt. „Wir freuen uns so sehr über das Abzeichen“, verraten die...

1 Bild

Premiere im Theater das Zimmer

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 1 Tag

Hamburg: Theater in der Washingtonallee | Ab dem 21. September wird in Horn „Gut gegen Nordwind“ gezeigt Horn Eigentlich wollte Emmi ihr Zeitschriften-Abo kündigen. Doch wegen eines kleinen Fehlers in der Email-Adresse landet die Kündigung bei Leo, der zwar mit dem Abo nichts zu tun hat, ihr aber dennoch höflich antwortet. Damit wird der Grundstein fur eine berührende und bittersüße Bildschirm-Beziehung gelegt. „Gut gegen Nordwind“ steckt voller Wortwitz und...

1 Bild

Axel Pätz im Kultur Palast Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | vor 1 Tag

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Der Shooting-Star der deutschen Kabarett-Szene präsentiert sein absurdes Tastenkabarett Billstedt Axel Pätz avancierte in den letzten Jahren zu einem Shooting-Star der deutschen Kabarett-Szene. Er etablierte sich nicht nur in TV-Sendungen, sondern wurde zudem mit Kabarett- und Kleinkunstpreisen überhäuft. Leider waren die dazu gehörigen Trophäen nicht immer attraktiv. Viele waren von fragwürdigem Design, manche kaum zu...

1 Bild

Deine Geest: Startschuss für Hamburgs längsten Park

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 1 Tag

Hamburg: Am Gojenboom | Erstes Bürgerprojekt „Horner Paradiese“ wird ein Garten für alle Karen Grell Horn Nach einer langen Planungsphase und einer aktiven Bürgerbeteiligung geht es jetzt an der Horner Geest, Hamburgs längstem Park quer durch die Stadt, endlich mit den ersten Bürgerprojekten los (das Wochenblatt berichtete). Mit „Horner Paradiese“ gleich neben dem Kulturzentrum Horner Freiheit, wurde in der vergangenen Woche die erste Maßnahme...

1 Bild

Hotel in Horn überfallen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburg: Rennbahnstraße | Polizei Hamburg sucht zwei Unbekannte und bittet um Hinweise Horn Am frühen Freitagmorgen (15. September) betrat gegen 2.45 Uhr ein maskierter Mann ein Hotel in der Rennbahnstraße. Der unbekannte Täter verlangte am Tresen lautstark das Bargeld aus der Hotelkasse. Der verängstigte Nachtportier gab dem Unbekannten 120 Euro aus der Kasse. Der Täter verließ mit dem Geld das Hotel und flüchtete mit einem Komplizen, der an der...

1 Bild

Mutmaßliche Einbrecher in Billstedt gestellt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburg: Möllner Landstraße | Anwohner in der Möllner Landstraße alarmieren Polizei Billstedt In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (14. September) konnte die Polizei Hamburg zwei junge Männer, die in einen Kiosk eingebrochen sind, vorläufig festnehmen. Die Anwohner des Hauses in der Möllner Landstraße hörten gegen 1.42 Uhr laute Schlaggeräusche und riefen die Polizei. Die Beamten sahen am Tatort zwei Tatverdächtige, die mit einem Roller die Flucht...

1 Bild

Verfolgungsfahrt in Horn endet mit Festnahmen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | vor 2 Tagen

Hamburg: Kroogblöcke | Polizei Hamburg stellt zwei mutmaßliche Diebe Horn Beamte des Polizeikommissariats 42 wurden am Montagnachmittag (11. September) auf einen dunklen Audi aufmerksam, der auf der Horner Rampe an einer roten Ampel in Richtung Billstedt stand. Der Wagen lag im Bereich des Hecks wesentlich tiefer und war mit zahlreichen Riefen beladen, zudem hatte der Beifahrer zwei Autoreifen auf seinem Schoß. Als die Polizisten den Wagen und...

1 Bild

Polizeihund Orry schnappt Einbrecher in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | vor 2 Tagen

Hamburg: Sorbenstraße | Der Tatverdächtige hatte sich im Keller des Gebäudes versteckt Hamm In der Nacht zu Dienstag (12. September) reagierten Beamte des Polizeikommissariates 41 auf einen Alarm, der in der ehemaligen Gewerbeschule in der Sorbenstraße ausgelöst wurde. Als die Polizisten gegen 0.18 Uhr an der Schule, die derzeit umgebaut wird, eintrafen, stellten sie eine offene Eingangstür und ein offenes Fenster fest. Mit Hilfe weiterer...