Hamburger Mädchen, jetzt Fußball testen!

Anzeige
Zu den Hamburger Hallermeister-schaften konnte die HT 16 bereits drei Mädchenmannschaften melden Fotos: Hoyer

HT 16 will Bereich ausbauen. Am 5. Januar großes Schnuppertraining für Vier- bis Siebenjährige

Hamburg. Die Mädchenfußball-Abeilung der HT 16 startet zu Beginn des neuen Jahres durch. In der Halle Sievekingdamm 7 findet am kommenden Montag (5.1.) von 9.30 bis 14 Uhr ein kostenloses Schnuppertraining für jungen „Damen“ im Alter von vier bis sieben Jahren statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Seitdem die HT 16 am 1. Mai zu einem „Tag des Mädchenfußballs“ eingeladen hatte, ist eine Menge geschehen. Mittlerweile fast 50 junge Kickerinnen jagen im ältesten Sportverein der Welt dem runden Leder nach. Zu den Hamburger Hallenmeisterschaften konnten bereits drei Teams gemeldet werden, darunter die D-Juniorinnen, die zwar anfangs eine Menge Lehrgeld zahlen mussten, aber auch schon Siege feierten, wie zuletzt gegen TSG Bergedorf durch ein Tor von Leonie v. Thien.

„Viele unserer Spielerinnen haben Fußball auch über die Ganztagsangebote der HT 16 in den Grundschulen kennengelernt“, sagt Oliver Camp. „Wir möchten Mädchen, die noch keine Erfahrungen haben, zu Teams zusammenbringen, um dann gute Spielerinnen aus ihnen zu machen.“ Dafür sorgt ein qualifizierter Trainerstab mit Suna Güney, Philip Klement und Felix Burow. Besonders talentierte Mädchen werden hoffentlich schon bald den Stützpunkt- und Auswahltrainern vorgestellt. 2016 wollen die Verantwortlichen in jeder Altersklasse mindestens ein Team zu stellen.
„Langfristig möchten wir der führende Mädchenfußballverein in Hamm, Horn und Billstedt sein“, so Oliver Camp, der sich freut, dass die SAGA/ GWG-Stiftung „Nachbarschaft“ die Erstausstattung der Teams (unter anderem Trikots, Bälle) fördert. (th)

Wintertraining donnerstags 17-18.30 Uhr (Jahrgänge 2005-2007) beziehungsweise 18.30-19.45 Uhr (2001-2004) Halle Sterntaler Straße. Infos unter Tel.: 25 17 49 99
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige