Science-Fiction-Performance in Borgfelde

Wann? 22.09.2017 bis 23.09.2017

Wo? Klaus-Groth-Straße 23, Klaus-Groth-Straße 23, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Das inklusive Theater-Ensemble Minotaurus reist zum Mars Foto: wb
Hamburg: Klaus-Groth-Straße 23 |

Hamburger Sprechwerk zeigt „Reise zum Mars – Limited Space“

Borgfelde Überbevölkerung? Naturkatastrophen? Terror und Konflikte? Verseuchte Umwelt? Knappheit der Ressourcen? Die Hälfte der Menschheit am Rand eines Nervenzusammenbruchs? Kein Problem: Es ist genug Platz für alle da. Und woanders ist es sowieso immer besser. Wir haben ja noch das Universum. Ein bisschen zu kalt, ein bisschen zu heiß und nur wenige Lichtminuten entfernt: der Mars. Unter der Regie von Olga Brandin präsentiert das inklusive Theaterensemble der Elbe-Werkstätten Minotaurus eine skurril-humoristische Science-Fiction-Performance, in der die Suche nach neuen Räumen im All und in den nicht minder abgründigen Innenwelten gespielt, getanzt und gesungen wird. (wb)

Reise zum Mars: Fr 22.09. und  Sa 23.09. 20 Uhr , Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Str. 23, Telefon 244 239 30, VVK 13,90 Euro, AK 15 Euro, ermäßigt 8 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige