Kindertheater ab vier Jahren in Hamm

Wann? 30.04.2017

Wo? Carl-Petersen-Straße 76, Carl-Petersen-Straße 76, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Puppenspiel um Bob und Grünauge Foto: wb
Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 |

Mit „Kann ich alleine! Bobo, Grünauge und das geheimnisvolle Ei“ verabschiedet sich die Veranstaltungsreihe in die Sommerpause

Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, zum letzten Mal vor der Sommerpause der Veranstaltungsreihe Kindertheater haben Kinder und Eltern Gelegenheit, sich in die Fantasiewelt des Figurentheaters entführen zu lassen. Die Diplom-Puppenspielern Andrea Schulz ist mit ihren Moving Puppets zu Gast im Kulturladen Hamm in der Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. Andrea Schulz studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin den Studiengang Puppenspiel und ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für das Puppenspiel Hamburg. Früher hieß ihre Bühne „Knirpsenland“, 2012 wurde sie in „Moving Puppets“ umbenannt. Am Sonntag, 30. April, um 15 Uhr präsentiert sie ihr selbstgeschriebenes Stück „Kann ich alleine! Bobo, Grünauge und das geheimnisvolle Ei“ für Kinder ab vier Jahren. Bobo, der kleine Elefant, freundet sich mit dem selbstbewussten Schleichkatzenmädchen Grünauge an. Sie ist nicht viel älter als Bobo, doch stolz darauf, schon alleine zu leben wie alle Schleichkatzen in ihrem Alter. Das kann sich Bobo überhaupt nicht vorstellen – ganz alleine leben? Schrecklich! Im Laufe der Geschichte um das geheimnisvolle Ei lernen die beiden voneinander: Bobo lernt, wie toll es ist, selbst zu entscheiden – Grünauge lernt, wie schön es sein kann, nicht immer alles allein machen zu müssen. Der Eintritt kostet 4,50 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder. Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm

Weitere Infos: Stadtteilinitiative Hamm
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige