Theater aus dem Nichts

Wann? 15.07.2012 18:00 Uhr

Wo? Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Straße 23, Borgfelde, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Hamburger Sprechwerk | Borgelde. Nicht viel, nichts, nicht alles, nichtsdestotrotz, nicht zu übersehen. Das russische „Theater aus dem Nichts“ zeigt unter der Leitung der Regisseurin Ludmilla Akinfieva „Die seltsame Welt des Theaters“. In dem Stück von Marcel Mithois steht der Schönling Jean zwischen der jungen Schauspielerin Nicole und der alternden Diva Susanne. Ein bizarres Spiel zwischen Phantasie und Realität beginnt. Die Regisseurin entführt den Zuschauer hinter die Kulissen des seltsamen Theaters, wo Leidenschaften und skurrile Persönlichkeiten aufeinander treffen. Rudolf Lotis, Larissa Martens und Victoria Potapenko verzaubern ihr Publikum vor und hinter der Bühne. Herrlich sonderbar. (mk)

Sonntag, 15. Juli, 18 Uhr, Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Straße 23. Eintritt 12 Euro, erm. 9 Euro. Kartenreservierung unter t 0180/50 40 300 oder unter www.hamburgersprechwerk.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige