Braaker Urgestein trat mit 16 in die Wehr ein

Anzeige
Gerhard Hinz mit der Ehrenurkunde des Kreisfeuerwehrverbandes Foto: bm
Braak: Dorfstraße 10 |

Feuerwehr zeichnet Gerhard Hinz mit Ehrenurkunde aus

Braak Gerhard Hinz (67) aus Hinz ist ein Braaker Urgestein. Hier geboren blieb er dem Ort treu, arbeitet als Kfz-Mechatroniker und trat mit 16 Jahren in die Feuerwehr ein. Zuvor war er schon zum Musikzug gestoßen, dort blies er 41 Jahre die Tuba. „Ich hatte immer Spaß an den Übungen, als Wehrführer musste man sich was einfallen lassen, um es für die Mitglieder attraktiv zu gestalten. Zudem mag ich die Kameradschaft", so Hinz zu seiner Motivation. Er wurde Gruppenführer, erst Stellvertreter dann 1979 Gemeindewehrführer. Dieses Amt übte er bis 2001 aus. „Besonders gut habe ich die Feier zum 100-jährigen Bestehen im Gedächtnis. Das war im März bei Superwetter ein tolles Fest. Auch das Musikfest auf dem Hof Eggers hat alle begeistert". 1989 wurde er stellvertretender Amtswehrführer, 2000 schließlich Amtswehrführer. Zudem engagierte er sich für die Nachwuchsförderung, war als Ausbilder aktiv. „Es wird immer schwieriger, neue Feuerwehrleute zu finden. Viele arbeiten nicht in Wohnortnähe und ziehen wegen der Arbeit und dem fehlenden Wohnraum weg.“

Mitglied der Ehrenabteilung


Im Kreisfeuerwehrverband engagierte sich Hinz über zwölf Jahre als Beisitzer des Vorstandes. Dafür wurde er kürzlich anlässlich der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehren Stormarns von Kreiswehrführer Gerd Riemann zum Ehrenmitglied ernannt. Viele weitere Ehrenurkunden zieren die Wand in seinem Feuerwehrbüro, unter anderem ist er Ehrenmitglied der FF Braak sowie des Amtes. Zudem freut er sich über diverse Ehrenzeichen und Ehrenkreuze, wie das Brandschutz-Ehrenzeichen am Bande in Gold und das Feuerwehrehrenkreuz in Gold. Seit Anfang des Jahres ist er nun aus dem aktiven Dienst ausgeschieden und Mitglied der Ehrenabteilung. Treu bleibt er der Feuerwehr als Fachwart Ausbildungsplatz. Andere Hobbys wie die Gartenarbeit, der Fußball und die Familie finden nun sicherlich etwas mehr Platz im Terminkalender. (bm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige