Scandic präsentiert neues Meeting-Konzept

Anzeige
Ein warmes Willkommen zu Ihrem erfolgreichen Meeting
 
Einer der Meetingräume
 
Leckerlis für zwischendurch
Die Scandic Hotelgruppe startet ihr neues Meeting-Konzept mit einer Kundenoffensive: Im Mai besuchte Scandic fast 10.000 Kunden, um sie mit einem neuen Meeting-Konzept zu besseren Tagungen zu inspirieren.
Neben der Ausbildung von 500 Tagungsberatern in Kooperation mit der Digital Business School Hyper Island wird es außerdem ein neues, kreatives Speisekonzept und eine Menge Ideen für kreative Meetings abseits der Standards geben. Ein neues Food & Beverage-Konzept wurde entwickelt, das für jeden Tagungsgast saisonale Speisen bietet, unabhängig von Allergien oder anderen Besonderheiten. Oft sind es die kleinen Tricks und Kniffe, die eine Tagung effektiv und zielführend gestalten: Mobiltelefone sind in der „Telefonkrippe“ sicher aufgehoben und führen nicht zu Ablenkungen. In jedem Tagungsraum findet sich eine „Magic Box“ für kurze Übungen zur Aufmerksamkeits-Steigerung. Für einen frischen Energiekick sorgt auf Wunsch das „Pop up Bike“ – je nach Anlass mit Fair Trade-Kaffee, Smoothies oder einem Glas Champagner.

Das neue Meeting-Konzept ist in den Scandic Hotels in Hamburg und Berlin seit Juni buchbar und ab August erhältlich. Die Scandic-Hotels Deutschland setzen zusätzlich auf digitale Angebote: Neben Hausführungen vor Ort können die Tagungsräume auch mit Virtual Reality-Brillen in 3D besichtigt werden. Dies bietet einen großen Vorteil für die Veranstaltungsplanung.
Nina Breitbarth (Head of Group & Convention Sales, Scandic Hotels Berlin): „In meinem Team von gut geschulten Meeting Advisors sorgen wir durch individuelle Beratung für den Wow-Effekt für Meeting-Planer und Teilnehmer. Mit kreativen Ansätzen aus dem neuen Meeting-Konzept planen wir effektive Meetings, an die sich jeder Teilnehmer noch lange erinnern wird.“
Michael Wiedekamp (Head of Group & Convention Sales, Scandic Hamburg Emporio): „Als Meeting Advisor freue ich mich darauf, unseren Kunden und Partnern die besten Rahmenbedingungen zu kreieren, damit ihre Veranstaltungen zu größtmöglichem Erfolg führen. Dabei ist vor allem das Ziel der Veranstaltung ausschlaggebend: Geht es um Team building, Wissensvermittlung oder Produktverkauf? Jedes Ziel braucht andere Bedingungen, und diese wollen wir schaffen. Damit unsere Kunden glänzen können!“

Für das neue Meeting-Konzept hatte Scandic im Vorfeld mehr als 2.000 Kunden und Veranstaltungsplaner zum Thema Tagungen befragt. Das Ergebnis: Neun von zehn Managern waren der Meinung, dass erfolgreiche Meetings ein wichtiger Erfolgsfaktor sind. Mehr als die Hälfte der Befragten waren jedoch der Ansicht, dass ihre eigenen Meetings oft ineffektiv sind. Sie wünschen sich eine bedarfsgerechtere Veranstaltungsplanung, eine höhere Aufmerksamkeits-Spanne bei den Teilnehmern und eine reibungslosere Durchführung der Tagung.

Mit den speziell ausgebildeten Tagungsberatern werden bei Scandic maßgeschneiderte Konzepte für jedes einzelne Meeting erstellt. Bis Ende des Jahres wird die Mehrheit der fast 230 Scandic Hotels das neue Tagungskonzept anbieten. Zur Bekanntgabe des neuen Meeting-Konzeptes wurde die begleitende Website www.scandichotels.de/bettermeetings gelaunched. Hier finden sich bereits viele inspirierende Ideen, wie Meetings und Tagungen effektiv gestaltet werden können.

Die Scandic-Gruppe investiert massiv in ihr Tagungskonzept: Geschäftskunden haben zukünftig in Scandic Hotels speziell ausgebildete Tagungsberater an ihrer Seite. In 2017 bildet die Hotelkette fast 500 Mitarbeiter in Kooperation mit der Digital Business School Hyper Island darin aus, Meetings und Tagungen besonders effektiv und kreativ zu gestalten. Damit geht Scandic auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden ein, die immer mehr Wert auf maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Beratung legen.

Arbeitnehmer verbringen heute rund 30 Prozent ihrer Arbeitszeit in Meetings.* Unternehmen legen daher immer mehr Wert auf eine positive und effektive Meeting-Kultur – besonders bei Veranstaltungen außerhalb der eigenen Räumlichkeiten.
Ziel ist es, dass in jedem der fast 230 Scandic Hotels im Norden Europas mindestens zwei speziell geschulte Mitarbeiter für die Veranstaltungsplanung bereit stehen. „Hyper Island ist derzeit im Bereich digitale Lösungen und Bildung eines der innovativsten Unternehmen“, so Erika Olsson, Director of Meetings bei Scandic. „Sie denken immer einen Schritt voraus und steuern Lösungsansätze für eine ganz neue Generation von Tagungen bei. Gemeinsam werden wir unseren Tagungsplanern eine Toolbox mit neuen Methoden und Denkmustern mit auf den Weg geben“, so Olsson weiter.

In Deutschland sind die Scandic-Hotels bereits Spitzenreiter im Bereich Tagungen: Gerade wurde das Scandic Hamburg Emporio vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) zu Deutschlands bestem Tagungshotel gewählt: Beim Certified Star Award, der an VDR-zertifizierte Hotels verliehen wird, erreichte Scandic das beste Prüfergebnis in der Kategorie „Certified Conference Hotel“.


7 Tipps für eine erfolgreiche Tagung von Erika Olsson, Director of Meeting bei Scandic:

1. Rufen Sie sich den Anlass ins Bewusstsein
Was ist der Anlass Ihrer Tagung – möchten Sie eine Entscheidung treffen, etwas feiern, eine Anweisung geben, etwas Neues schaffen, Netzwerken, verkaufen oder die Teilnehmer inspirieren?

2. Wagen Sie es, Spielregeln aufzustellen
Jeder Teilnehmer profitiert von einer engagierten und effektiven Tagung. Stellen Sie Spielregeln auf und halten Sie diese ein – sammeln Sie zum Beispiel alle Mobiltelefone vor dem Beginn zur „sicheren Aufbewahrung“ ein.

3. Schaffen Sie die richtige Atmosphäre
Möblieren Sie den Raum passend: Lassen Sie den Teilnehmern zum Beispiel genug Platz zum lebhaften Austausch, oder schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre.

4. Nutzen Sie Technik für eine bessere Wirkung
Live-Übertragung und andere technische Anwendungen können Leben in Ihre Tagung bringen. Gamification bindet die Teilnehmer ein. Heutzutage sind einfache Lösungen, die Tagungen interaktiver machen, nur einen Klick entfernt.

5. Glänzen Sie mit Essen und Getränken
Die Verpflegung ist ein wichtiger Teil des Tagungserlebnisses. Meiden Sie langweilige Sandwiches und faden Kaffee – beeindrucken Sie die Teilnehmer mit einer frischen und anregenden Auswahl, die jedem gerecht wird und auch Allergien und besondere Vorlieben bedenkt.

6. Nutzen Sie den Überraschungsmoment
Kleine Erfrischungen serviert von einem Coffee-Bike oder eine spontane Jogging-Runde um den Veranstaltungsort, um die Sauerstoffversorgung des Gehirns während des langen Meetings anzukurbeln: Kleine Überraschungsaktionen können den Unterschied zwischen einer erfolgreichen Tagung und reiner Zeitverschwendung ausmachen.

*Quelle: gr8 meetings, Meeting Quality Index 2013.

Fotos Elke Backert
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige