Der HAMBURG WATER Cycle (HWC) auf Gut Karlshöhe

Wann? 21.04.2013 14:00 Uhr

Wo? Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60, 22175 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Gut Karlshöhe |

Mit dem von HAMBURG WASSER entwickelten „HAMBURG WATER Cycle“ verfügt Gut Karlshöhe über ein neuartiges Entwässerungssystem


Der HAMBURG WATER Cycle (HWC) bietet einen neuen Ansatz in der Abwasserwirtschaft, der mit dem konventionellen Prinzip der Schwemmkanalisation nicht mehr viel gemeinsam hat.

Das innovative Konzept des HAMBURG WATER Cycle sieht eine Trennung der Stoffströme des Abwassers vor. Während das konventionelle System das gesamte häusliche Abwasser gemeinsam in das Siel leitet und behandelt, werden die Abwasserströme im HWC voneinander abgekoppelt. So wird das Schwarzwasser, welches bei der Nutzung der Toilette entsteht, vom Grauwasser, also Küchen-, Bad- und Waschmaschinenabwasser, separiert. Auch das Regenwasser wird beim HAMBURG WATER Cycle separat behandelt.

Im Gut Karlshöhe wurde der HWC zum ersten Mal in Hamburg realisiert und dient als Referenz- und Ausbildungsprojekt. Im benachbarten Quartier „Jenfelder Au“ wird aktuell auf der Basis der in Karlshöhe gesammelten Erfahrungen der HWC im großen Maßstab errichtet – für 2.000 Bewohner.

Anhand eines Rundganges mit Erläuterung der technologischen Komponenten wird der HWC auch dem Laien auf anschauliche Weise näher gebracht.

Kosten: keine
Termin: 21. April 2013, 14:00-14.45 Uhr
Referent: Dipl.-Ing. Niels-Peter Bertram, HAMBURG WASSER
Anmeldung bis 14. April 2013 unter http://www.gut-karlshoehe.de/de/programm/terminkal...

Kontakt: Gut Karlshöhe
Telefon: 040 / 637 02 49 0
E-Mail: info@gut-karlshoehe.de
Internet: http://www.gut-karlshoehe.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige