„Waqar-e-Amal“ packt an

Anzeige
Am Neujahrsmorgen starten die jungen Männer eine Aufräumaktion vor dem Quarree Foto: kg

itglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde leisten „ehrenvolle Arbeit“

Von Karen Grell
Wandsbek
Jedes Jahr wird im Quarree ganz groß Silvester gefeiert und da fällt vor der Tür auch eine ganze Menge Müll an. Um schon den ersten Spaziergängern am Neujahrsmorgen wieder einen schönen Anblick des Boulevards zu bieten, räumen Mitglieder der Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde dort ab acht Uhr auf.
„Waqar-e-Amal“ heißt übersetzt „Ehrenvolle Arbeit“, und bedeutet für die jungen Helfer, sich laut ihrer islamischen Reformgemeinde für die Gesellschaft zu engagieren.
Bereits im 18. Jahr startet jeweils nach dem Morgengebet am ersten Januar diese Aufräumaktion. Bis zu 20 Mitglieder der Gemeinde holen sich dafür die Genehmigung samt Material beim Bezirk ab und versammeln sich im Morgengrauen am Einkaufszentrum, „um einen kleinen Beitrag zum gesellschaftlichen Wohl zu leisten“, so Hassnat Ahmad, der Vorsitzende der Organisation.
„Silvester feiern wir nicht“, erklärt Hassnat, der die Aufräum-aktion koordiniert hat. Mit Besen und Müllsäcken waren an diesem Morgen dann ausschließlich die Männer der Gemeinde unterwegs. „Die Frauen backen beispielsweise Kuchen für den Basar“.

Jugend ist dabei


Schon die ganz Jungen ab sieben Jahren sind dabei, wenn es an die freiwillige Arbeit geht. Früh sollen die Jungs lernen, sich ehrenamtlich für andere Menschen zu engagieren.
Neben dem großen Aufräumen gibt es zum Jahresstart viele weitere Aktionen, wie das jährliche Blutspenden und Baumpflanzaktionen. „In Hamburg sind an diesem Morgen etwa 15 andere Gruppen unserer Gemeinde unterwegs“, erläutert der Vorsitzende. Für den achtjährigen Fezaan ist es selbstverständlich mitzuhelfen, während seine Klassenkameraden am Neujahrsmorgen ausschlafen können.
„Es macht sogar richtig Spaß mit dem großen Besen hier zu fegen“, lacht der junge Helfer. Sowie die Mülltüten voll waren, gab es für alle zur Belohnung zuhause ein leckeres Frühstück.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige