Bramfeld: Polizei

1 Bild

Öffentliche Fahndung verläuft erfolgreich

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 2 Tagen

26-jähriger droht mit einer Schusswaffe und landet in U-Haft Sasel Bereits am 21. Juni dieses Jahres war ein 51 Jahre alter Mann mit einem Bus vom S-Bahnhof Poppenbüttel in Richtung Wandsbek unterwegs. Während er telefonierte trat ein junger Mann auf ihn zu und beleidigte den 51-Jährigen mutmaßlich wegen seiner Hautfarbe. Dann zog der Unbekannte eine Schusswaffe und bedrohte den Mann. Die Ermittler des Staatsschutzes...

1 Bild

Kopf gehört der vermissten Prostituierten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburg: Tiefstackkanal | DNA-Test bestätigt: Der Frauenkopf aus der Bille ist identifiziert Hamburg Ein DNA-Schnelltest sorgt für Gewissheit: Bei dem Kopf, der am 15. August in der Bille von einem Zeugen entdeckt wurde, handelt es sich um den Kopf der vermissten 48 Jahre alten Frau (das Wochenblatt berichtete). Die Vermisste stammt aus Äquatorialguinea und hat in St. Georg als Prostituierte gearbeitet. Die 48-Jährige wird seit dem 1. August...

1 Bild

Zeugen für Tötungsdelikt in Hamm gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | vor 2 Tagen

Hamburg: Diagonalstraße | Opfer wurde mit mehreren Messerstichen getötet, Polizei bittet um Hinweise Hamburg-Hamm Bereits am 12. August wurde der 51 Jahre alte Alex Osei tot in seiner Wohnung in der Diagonalstraße in Hamburg-Hamm aufgefunden. Das Opfer wies mehrere Messerstichverletzungen auf. Da Bekannte den Toten nicht erreichen konnten, baten sie zunächst seinen Vermieter um Hilfe. Bei einer Überprüfung der Wohnung wurde der 51-Jährige tot...

1 Bild

Wieder ein Körperteil in Billwerder Bucht gefunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Siek | vor 2 Tagen

Hamburg: Tiefstackkanal | In Rothenburgsort sichert die Polizei Hamburg wieder ein Leichenteil Rothenburgsort Am Mittwochmittag (16. August) wurde die Polizei gegen 14 Uhr von einem Zeugen gerufen, der in der Billwerder Bucht gegenüber vom Tiefstackkanal ein Körperteil entdeckt hatte. Der Leichenteil wurde von den Beamten geborgen und in das Institut für Rechtsmedizin gebracht. Auch bei diesem Fund besteht mit hoher Wahrscheinlichkeit ein...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

144 Feuerwehr-Einsätze nach Unwetter in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | vor 2 Tagen

Überflutete Straße und Keller halten Rettungskräfte auf Trab Hamburg Nach einem schönen Sommertag am Dienstag (15. August) kam es am Abend dicke vom Himmel für viele Hamburger, besonders im südlichen Stadtgebiet. Ein Unwetter mit Starkregen von bis zu 40 Liter Niederschlagswasser pro Quadratmeter, Sturmböen bis hin zu Windstärke 10 und regionalen Hagelschauern traf gegen 19.30 Uhr den Süden von Hamburg. Im weiteren Verlauf...

1 Bild

Seniorin misshandelt? Tondatei mit Klagerufen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.08.2017

Hamburg: Ölmühlenweg 78 | Pflegehelfer aus dem Seniorenpflegeheim „Emilienhof“ vor Gericht. Kollegin hatte ihn angezeigt Tonndorf/Wandsbek Eine Tonaufnahme steht im Mittelpunkt eines Strafprozesses vor dem Amtsgericht Wandsbek. Angeklagt ist ein Altenpfleger, der von Dezember 2015 bis April 2016 seine Probezeit im Seniorenpflegeheim „Emilienhof“ absolvierte. Der Vorwurf gegen den Angeklagten Pflegehelfer Jörg-Olaf G. (58): Misshandlung von...

1 Bild

Warnung vor falschen Polizisten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 16.08.2017

Hamburg: Papenstraße | Trickbetrüger gab sich als „Herr Beer“ vom Polizeikommissariat 23 aus. Seniorin lässt sich nicht austricksen Betrüger am Telefon Wandsbek Als „Herr Beer“ vom Polizeikommissariat 23 stellte sich ein Mann vor, der kürzlich bei einer Seniorin in der Papenstraße anrief. Er wolle gerne mit ihrem Mann sprechen, so der vermeintliche Ordnungshüter. Die 82-Jährige entgegnete, dass dieser leider verstorben sei. Daraufhin berichtete...

1 Bild

Bagger reißt Phosphorgranate auf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 16.08.2017

Hamburg: Kühnstrasse | Gefährlicher Fund bei Arbeiten auf Jenfelder Au Tonndorf Bei Aushubarbeiten von Erdreich auf einer Baustelle in der Kühnstrasse in Tonndorf wurde Anfang August eine Phosphorgranate durch einen Bagger beschädigt. Aus der Granate entwich Gas und verletzte mindestens einen Arbeiter. Er wurde von der alarmierten Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Arbeiter fuhren selbst zur Überprüfung in ein Krankenhaus. Auch...

2 Bilder

Polizeieinsätze: U-Farmsen auf 2. Platz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | am 16.08.2017

Hamburg: U-Bahn Farmsen | Rund 10.000 Einsätze gab es 2016. Zur U-Bahnhaltestelle Farmsen mussten die Beamten 248 ausrücken Farmsen „Bus- und Bahnfahren in Hamburg muss sicherer werden“, sagt der Innenpolitische Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Dennis Gladiator (36). Anlass ist die Beantwortung einer Großen Anfrage an den Senat. Danach gab es rund 10.000 Polizeieinsätze im vergangenen Jahr in und an Hamburger Bahn- und Busbahnhöfen. Auch...

1 Bild

HVV warnt vor Betrügern 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 16.08.2017

Die Kriminellen sind in U- und S-Bahnen unterwegs. Sie geben sich als Mitarbeiter der Hamburger Tafel aus und bitten um Spenden Hamburg-City Die Hamburger Hochbahn hat jetzt davor gewarnt, auf Betrüger in den U- und S- Bahnen zu reagieren. Die kriminellen Männer und Frauen geben sich als Mitarbeiter der Lebensmittelausgabe der Hamburger Tafel aus und sammeln Spendengelder. Tafel sammelt nicht in der...

1 Bild

Ahmad A. wollte mehr Menschen töten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 16.08.2017

Hamburg: Fuhlsbüttler Straße | Der Attentäter, der in Barmbek einen Menschen tötete und mehrere Menschen mit einem Messer verletzte, sagt aus  Hamburg-Barmbek Es hätte in Barmbek an der Fuhlsbüttler Straße offenbar alles noch viel schlimmer kommen können beim Attentat im Edeka-Markt. Denn der Täter Ahmad A. hat inzwischen sein Schweigen gebrochen und nach Medienberichten gegenüber den Beamten des Landeskriminalamts ein umfassendes Geständnis abgelegt....

1 Bild

Frauenkopf in der Bille gefunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 15.08.2017

Hamburg: Tiefstackkanal | Zeuge entdeckt in Hamburg-Billbrook einen Kopf – gehört er der Vermissten? Hamburg-Billbrook Seit gut zwei Wochen werden in Hamburgs Gewässern immer wieder Leichenteile gefunden. Am Dienstagmittag (15. August) entdeckte ein Fußgänger gegen 13.36 Uhr nun einen Frauenkopf in der Bille und alarmierte die Polizei. Der Kopf wurde von Polizeitauchern geborgen und in das Institut für Rechtsmedizin transportiert. Ein...

1 Bild

Betrugsverdacht: Polizei ermittelt gegen Sportveranstalter

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.08.2017

Hamburg: Rennbahnstraße 96-98 | Kein Hindernisparcours auf Horner Rennbahn – Geschädigte sollen sich melden Hamburg-Horn Ein Veranstalter mit Sitz in Emmendingen (Baden-Württemberg) hatte im Internet ein Hindernislauf auf der Galopprennbahn Horn angekündigt. Die Sportveranstaltung war laut der Internetankündigung für den vergangenen Sonnabend geplant (12. August). Bei dem Parcours sollten die Teilnehmer mehrere aufblasbare Hindernisse überwinden....

1 Bild

Vermisste Prostituierte: Wieder ein Körperteil gefunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 14.08.2017

Hamburg: Goldbekplatz | Im Zusammenhang mit der zerstückelten Frauenleiche bittet die Polizei um Hinweise Hamburg-Winterhude Zum dritten Mal wurde am Freitagmittag (11. August) im Goldbekkanal, Höhe Goldbekplatz, ein Leichenteil entdeckt und geborgen. Bei dem Körperteil soll es sich ebenfalls um einen Leichenteil der 48-jährigen Prostituierten handeln, die seit dem 1. August vermisst wird (das Wochenblatt berichtete). Mehrere Leichenteile...

1 Bild

Vermisstenfahndung nach 18-Jähriger aus Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 14.08.2017

Bianca Heitmann wird seit dem 9. August vermisst Jenfeld Die 18 Jahre alte Bianca Heitmann aus Jenfeld wird seit Mittwoch (9. August) vermisst. Die junge Frau wurde nach Aussagen einer Bekannten seit Dienstagabend (8. August) nicht mehr zu Hause in Hamburg-Jenfeld angetroffen. Bianca Heitmann leidet unter einer Erkrankung und bedarf daher dringend ärztlicher Hilfe. Das Kriminalkommissariat für die Region Mitte (LKA 16) hat...

5 Bilder

Zwei Jungen ermordet: Polizei Hamburg rollt Fall wieder auf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Mümmelmannsberg | am 14.08.2017

Hamburg: Godenwind | Cold Case aus Mümmelmannsberg: Michael und Haluk wurden 1981 getötet Hamburg Die Polizisten der Hamburger „Cold Case“-Ermittlungsgruppe (das Wochenblatt berichtete) will nach 36 Jahren die Morde an den zwei Jungen Haluk Kocal (9 Jahre) und Michael Riesterer (8 Jahre) aus Mümmelmannsberg aufklären und bittet um Zeugenhinweise. Die kleinen Jungs, die in der Straße Godenwind in Billstedt lebten, wurden am 15. Juni 1981 von...

1 Bild

Dulsberg: Dramatischer Notruf verläuft glimpflich

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 14.08.2017

Hamburg: Krausestraße | Feuerwehr Hamburg versorgt Mutter und ihre Kinder Dulsberg Am Mittwochnachmittag (9. August) wurde der Feuerwehr Hamburg ein Brand in der Krausestraße gemeldet. Laut dem dramatischen Notruf sollten eine Mutter und ihre drei Kinder Rauchgase eingeatmet haben und um Hilfe rufen. Zudem sollte der Treppenraum verraucht sein und eine ältere Dame wäre in Panik. Am Einsatzort stellten die Rettungskräfte fest, dass im dritten...

2 Bilder

Betrug im Namen der „Hamburger Tafel“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 09.08.2017

Hamburg: Bramfelder Straße 102 b | Angebliche Gewinner sollten Geld an die Organisation überweisen.Trickbetrüger missbrauchen guten Ruf des Hamburger Vereins Von Franz Josef Krause Hamburg-Barmbek Eigentlich wäre es für Christian Tack, den ehrenamtlichen Geschäftsführer der Hamburger Tafel, ein Grund zur Freude: Da haben in den vergangenen Wochen 17, ihm völlig unbekannte Menschen aus dem südwestdeutschen Raum jeweils gut 200 Euro auf das Haspa-Konto der...

1 Bild

Verdächtiger verkauft Diebesgut auf Flohmarkt in Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 07.08.2017

Hamburg: Moosrosenweg | Zeugen erkennen Werkzeugkästen wieder, die aus ihrer Baufirma geklaut wurden Bramfeld Auf einem Flohmarkt entdeckten Handwerker am Sonnabend (5. August) an einem Verkaufsstand zwei Werkzeugkoffer mit Multilasergeräten, die eindeutig zu ihrer Baufirma gehörten. Die Zeugen arbeiten in der Nähe vom Flohmarkt auf einer Baustelle im Moosrosenweg. Als sie sich bei einem Vorgesetzten telefonisch nach dem Werkzeug erkundigten,...

1 Bild

Polizei schnappt Metalldiebe in Steilshoop

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.08.2017

Hamburg: Ruwoldtweg | Die Beute konnte eindeutig einer Baufirma zugeordnet werden Steilshoop In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch (2. August) gingen vier Männer Fahndern des Polizeikommissariates 36 ins Netz. Die Polizeibeamten beobachteten das Quartett gegen 1.40 Uhr morgens, als sie mit einem Transporter ein Firmengelände im Ruwoldtweg verließen. Auf der Ladefläche befanden sich mehrere große Metallplatten. Das Verhalten der Männer im...

1 Bild

Nach Ehestreit verschwindet Frau spurlos

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.08.2017

Hamburg: Schreyerring 33 | Cold Case aus Steilshoop: Beata Karola Elisabeth Sienknecht wird seit 1981 vermisst Hamburg-Steilshoop Seit Oktober 2016 gibt es in Hamburg die Ermittlungsgruppe 163 „Cold Cases“. Die Kripobeamten dieser Einheit untersuchen Tötungsdelikte und Vermisstenfälle, bei denen es Hinweise auf ein Tötungsdelikt gibt. Auch bei dem bis heute unerklärbarem Verschwinden von Beata Karola Elisabeth Sienknecht im Jahr 1981 gehen die...

1 Bild

Überfall auf eigenes Büro

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 02.08.2017

Zollbeamter aus Rahlstedt angeklagt – Erste Berufungsverhandlung geplatzt Von Martin Jenssen Wandsbek/Rahlstedt Der Einbruch in das Zollfahndungsamt im Bargkoppelweg in Rahlstedt am Abend des 21. Juni 2014 war ein starkes Stück. Da fast alle Zollbeamten und auch viele Polizisten an diesem Abend das WM-Fußballspiel Deutschland gegen Ghana verfolgten, konnte Einbrecher Askin Y. (40), von Beruf eigentlich Rettungssanitäter,...

1 Bild

Einbrecher in Volksdorf erwischt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 31.07.2017

Hamburg: Moorbekweg | Täter am Tatort festgenommen Volksdorf Ein Zeuge in Volksdorf bemerkte in der Nacht von Sonntag zu Montag (31. Juli) das Licht einer Taschenlampe in einem Haus im Moorbekweg. Drei Funkstreifenwagen der Polizei Hamburg und drei Funkstreifenwagen der Polizei Schleswig-Holstein begaben sich daraufhin zum Haus. Am Tatort stellten die Polizeibeamten fest, dass das Glas einer Terrassentür eingeschlagen war und sich eine Person...

1 Bild

Polizei kontrolliert verdächtiges Auto in Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 31.07.2017

Hamburg: Rahlstedter Straße | Ergebnis: Kein Führerschein, Drogen, Falschgeld und eine Waffe Rahlstedt Am Sonnabend (29. Juli) wurden Polizisten auf ein verdächtiges Fahrzeug in der Sieker Landstraße aufmerksam und stoppten das Auto schließlich in der Rahlstedter Straße. Der 20 Jahre alte Fahrer im Alfa Romeo konnte keinen Führerschein vorweisen und gab zunächst falsche Personalien an. Während der Überprüfung nahmen die Beamten deuFahrer unter Einfluss...

1 Bild

Messerstecher in Barmbek tötet 50-Jährigen 3

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 31.07.2017

Hamburg: Fuhlsbüttler Straße | Der 26-Jährige gilt als Islamist. Verbindung zu Schülermord unter der Kennedybrücke? Hamburg-Barmbek Am Freitag (28. Juli) ging ein 26 Jahre alter Mann in einem Supermarkt in der Fuhlsbüttler Straße gegen 15.10 Uhr mit einem Messer auf andere Kunden los und stach unvermittelt auf die Menschen in seiner Umgebung ein. Bei dem Angriff starb ein 50 Jahre alter Mann, sieben weitere Menschen wurden verletzt. Die Verletzungen...