offline

Elke Backert

1.032
Heimatort ist: Bramfeld
1.032 Punkte | registriert seit 01.02.2016
Beiträge: 49 Schnappschüsse: 357 Kommentare: 13
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Elke Backert, Reisejournalistin Ich bin Elke Backert, geboren unter dem Sternzeichen Wassermann in Frankfurt am Main, im Foto zu sehen mit dem mexikanischen Delfin Titan, der sich mit einem Küsschen bedankt, weil ich mich von ihm zu „waghalsigen“ Kunststücken verführen ließ. Zur Nachahmung empfohlen! Aufgewachsen bin ich in Neuwied am Rhein, wo ich auch Abitur machte. In Frankfurt am Main studierte ich Sprachen. Mein Mann Werner Georg Backert war Redakteur bei der Satire-Zeitschrift Pardon in Frankfurt. Gert von Paczensky holte ihn zu seiner neu gegründeten Wochenschrift „Deutsches Panorama“ nach Hamburg, wo wir fortan lebten. Zwölf Jahre, von Mai 1968, dem Gründungsmonat der Zeitschrift, bis zum Ende durch Einstellung im August 1980, arbeitete ich bei dem politisch-satirischen Monatsmagazin „spontan“, das mein – im August 1986 verstorbener – Mann Werner Georg Backert aus der Taufe gehoben hatte und das im Gondel-Verlag in Hamburg erschien. Schon zu dieser Zeit schrieb ich Reisereportagen, um auch andere Menschen auf die Schönheiten dieser Welt aufmerksam zu machen. Ich habe mich nicht auf Themen oder Länder spezialisiert, kenne mich aber sehr gut in Spanien und Schweden aus, auch in Frankreich. Wenn ich mich für ein Land, eine Region oder eine Stadt begeistere, spürt das der Leser auch in meinen Reportagen. Ich schreibe gern und bin immer neugierig auf Neues. Meine Beiträge wurden in Magazinen wie Cosmopolitan und Zeitschriften wie Bella und Bild der Frau und in fast allen deutschen Tages- und Wochenzeitungen, überregionalen wie „Welt“, „Welt am Sonntag“ und „Süddeutsche“ sowie regionalen wie „Hamburger Abendblatt“, „Berliner Morgenpost“, die „WAZ“-Gruppe veröffentlicht. Dadurch habe ich mir einen Namen gemacht. Auch das Magazin „spontan“ hat sich einen Namen gemacht. Berühmte Schriftsteller wie Gerhard Zwerenz und Max von der Grün schrieben für uns. Spontan machte den Publizisten Henryk M. Broder bekannt, verschaffte dem jungen und damals unbekannten Cartoonisten Uli Stein den großen Karrieresprung, denn wir waren die ersten, die seine Cartoons einer breiten Leserschaft bekannt machten. Ich mag Musik, Rockmusik, Blues, Soul, Funk, Hard-Rock. Deshalb macht es mich glücklich, dass mein Sohn Manuel Musiker geworden ist. Seine erste CD im Eigenverlag heißt Kievview. Er selbst sagt, die SCORPIONS hätten ihn inspiriert, als sie 1972 anlässlich unseres jährlichen Spontan-Sommerfests bei uns im Garten ein Konzert gaben, nur gestört von der Polizei, die wegen Ruhestörung fünfmal aufkreuzte und das Weiterspielen schließlich untersagte. Mit dem Schreiben fing ich an, als die Tageszeitungen nur Schwarz-weiß-Fotos brauchen konnten. Ich machte hervorragende Fotos. Als dann Farbe in die Blätter kam, hatte ich Schwierigkeiten, Farbmotive vor die Linse zu bekommen. Das ist lange her. Inzwischen bin ich neben der Autorin eine sehr gute Fotografin. Nachzuprüfen auf meiner Website www.elkebackert.de
2 Bilder

Eine Uhrzeit-Weltkugel in Salzburg

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 11 Stunden, 58 Minuten

Sie dreht sich einmal in 24 Stunden um die eigene Achse. An der Tageszeit-Anzeige im Boden und an den Meridianen auf der Kugel erkennt man, wie spät es in den jeweiligen Regionen ist.

1 Bild

Aufwändig gestaltet…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 15 Stunden, 31 Minuten

Schnappschuss

56 Bilder

Dahingleiten auf der Rhône unter südfranzösischem Himmel

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 1 Tag

Von Elke Backert Bei Ausflügen die Landschaften der Ardèche und Camargue kennenlernen, Aix-en-Provence, die Römerstädte Arles und Lyon und die mittelalterlichen Städte Viviers, Avignon und Pérouges Äußerst angenehm ist es, das Hotel immer dabei zu haben - ohne Kofferpacken und Umziehen -, weshalb eine Kreuzfahrt jedem Genießer gefallen wird. Eine Flusskreuzfahrt bietet noch den Vorteil, dass man - auf dem Sonnendeck...

1 Bild

Er hat den Überblick…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 2 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

„Die gelben Bäuche“ sind teuer hergestellt…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 2 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Ganz schön alt!

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 2 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Rätsel: Was hat eine Papierhandlung mit der Postkutsche zu tun?

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 2 Tagen

Schnappschuss

3 Bilder

Die Fallas von Valencia sind UNESCO-Weltkulturerbe

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 3 Tagen

Jedes Jahr im März empfängt Valencia den Frühling mit einem ganz besonderen Spektakel. Die Straßen der spanischen Metropole füllen sich mit großen Menschenmengen, Freude und Ausgelassenheit. Auffällig dekorierte Straßen und kreativ geschmückte Festwagen mit satirischen Statuen, so hoch wie Einfamilienhäuser, laden die Teilnehmer dazu ein, das Geschehen in Wirtschaft, Gesellschaft und Weltpolitik einmal auf satirische Art und...

1 Bild

Frecher Besen!

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 3 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Sie blüht auch im Winter, die zwei Fenster hohe Sonnenblume

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 3 Tagen

Schnappschuss

2 Bilder

Belgische Bierkultur ist UNESCO-Welterbe

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 3 Tagen

Das belgische Bier gehört ab sofort zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit. Dies hat der zuständige Ausschuss der UNESCO am 30. November in Addis Abeba verkündet. Wie der flämische Kulturminister Sven Gatz (Open VLD) auf seiner Webseite erläutert, sind die belgische Braukunst und die Vielfalt der Bierkultur einzigartig. Aus diesem Grunde habe man sich vor anderthalb Jahren dazu entschlossen, bei der UNESCO einen Antrag...

1 Bild

Damit geht die Sonne auf…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 3 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Hexen willkommen…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 4 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Schattenhexe

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | am 01.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Wohin sind denn diese Beine geraten?

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | am 01.12.2016

Schnappschuss