Dulsberg: Lokales

5 Bilder

Ein ganz besonderer Hochzeitstag in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | vor 5 Tagen

14. Juli 1967: Der Beginn einer außergewöhnlichen Familien-Tradition

2 Bilder

Klingende Handwerkskunst aus Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 5 Tagen

Von Christa Möller Ein Handwerksbetrieb der etwas anderen Art ist in Tonndorf beheimatet: Seit 1995 werden die einzigartigen Beckerath-Orgeln hier gefertigt. Rudolf von Beckerath gründete die Firma 1949 in Barmbek an der Gluckstraße, wo zwei Jahre später die erste große Orgel für die Hamburger Musikhalle gebaut wurde. Bald schon folgten weitere Aufträge auch im Ausland, so etwa Cleveland/ USA und in Montreal/ Kanada,...

1 Bild

Mehr Sport in Dulsberg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 5 Tagen

Von Nicole Kuchenbecker Die Förderung von jungen Sportlern in den Bereichen Judo und Fußball hat sich der neu gegründete Sportverein Alter Teichweg Hamburg auf die Fahnen geschrieben und bereichert damit Hamburgs Osten mit einem hier fehlenden Sportangebot. Im Fokus stehen Kinder. Bereits ab einem Alter von drei Jahren können Jungen und Mädchen beim Judo im Sportverein Alter Teichweg reinschnuppern, um diese Sportart...

1 Bild

Möglicher Standort für Jump-House gefunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 5 Tagen

Von Siegmund Menzel Das Bezirksamt Wandsbek ist bei der Suche nach einem Standort für ein Jump-House schnell fündig geworden. Die Verwaltung schlägt für einen Neubau den Kreuzungsbereich Stein-Hardenberg-Straße/Sonnenweg nördlich der vorhandenen Bahntrasse vor. Die Jump House Holding GmbH mit Hauptsitz in Hamburg möchte im Kerngebiet von Wandsbek einen Trampolinpark errichten. Das geplante Projekt hatten die Managing...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Berner Leuchtturm verschwunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 5 Tagen

Der bei Spaziergängern beliebte Leuchtturm im Rückhaltebecken der Berner Au nahe dem Berner Heerweg (Farmsen-Berne) ist verschwunden. Erbauer Stefan Imbusch (37) informierte das Wochenblatt: „Es muss in der Nacht zu Sonntag, 9. Juli, passiert sein. Am nächsten Morgen jedenfalls war der Turm weg.“ Imbusch wohnt in unmittelbarer Nähe der Grünanlage. Den etwa 1,50 Meter hohen rot-weiß gestreiften Turm mit Metallschaft...

2 Bilder

Sommerfest der Produktionsschule Steilshoop

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Von Michael Hertel Superstimmung beim Sommerfest der Produktionsschule Steilshoop: Schüler, Lehrer, Sponsoren, Nachbarschaft und Promis gaben sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Gelände am Fritz-Flinte-Ring ein Stelldichein. Außer Fußballturnier, Hüpfburg, musikalischem Bühnenprogramm, und Tombola, spielten die zurückliegenden Ausbildungsmonate in der Schule, die jungen Menschen ohne Abschluss eine zweite Chance...

1 Bild

Sauberkeitsoffensive am Bramfelder Marktplatz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Von Michael Hertel Das Bezirksamt Wandsbek startet eine Sauberkeitsoffensive am Bramfelder Marktplatz. Den Graffitis auf der Betonwand am südlichen Rand der Marktfläche soll es dabei ebenso an den Kragen gehen wie den Verschmutzungen durch Müll. Schlimmstes Problem aber sind offensichtlich sogenannte Wildpinkler, die ungeniert auf der ungenutzten Fläche zwischen Marktplatzwand und dem Zaun vom Haus der Jugend (HdJ)...

1 Bild

Filmpreis „Goldene Wandse“ vergeben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Einen roten Teppich gab‘s noch nicht. Aber die Atmosphäre bei der diesjährigen Preisverleihung der „Goldenen Wandse“ im urigen Winterhuder Programmkino „Magazin“ wirkte authentisch. Das 2009 vom Bramfelder Kulturladen („Brakula“) ins Leben gerufene und diesmal mit Bezirksmitteln unterstützte Kinder- und Jugendfilmfestival feierte in seiner fünften Auflage ein kleines Jubiläum. Moderator Konstantin Ulmer (Brakula) und die Jury...

3 Bilder

8500 Kilometer für Kinderherzen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Sie sind wahre Helden: Ric Winkler und Lukas-Laurin Sachße haben nicht nur rund 8500 Kilometer in einem 22 Jahre alten VW-Bulli rund um die Ostsee zurückgelegt, sondern dabei auch Geld für die Stiftung „KinderHerz“ eingesammelt. 5083 Euro haben die beiden Offiziere an der Bundeswehr-Universität in Rahlstedt jetzt an die bundesweit aktive Stiftung überwiesen, die damit ein Forschungsprojekt an der Universitätsklinik...

1 Bild

Bebauungsplan für Freibad Ohlsdorf vorgestellt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Neues Wohnquartier in Ohlsdorf geplant: Zwischen dem Alsterlauf und den Straßenzügen Am Hasenberge und Im Grünen Grunde sollen auf etwa 9.100 Quadratmeter 115 neue Wohnungen in drei Gebäudekomplexen entstehen. Das Plangebiet umfasst den nördlichen Teil des Familienbades Ohlsdorf, das sich derzeit im Umbau befindet. Vorigen Donnerstag präsentierte der Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord in der...

1 Bild

Humboldtbrücke wird grundsaniert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Die Humboldtbrücke – sie dient als Querung der Hamburger Straße, Oberaltenallee und Humboldtstraße – wird bis voraussichtlich 6. Oktober vom Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) umfangreich saniert. Nach Mitteilung der Verkehrsbehörde hat die 1970 errichtete Brücke an der Unterseite viele altersbedingte Risse und Betonabplatzungen. Deshalb wird der Beton an der Unterschicht instandgesetzt und die Beschichtung...

4 Bilder

IG Fuhle hat in 20 Jahren viel bewegt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Kaum zu glauben, aber die Interessengemeinschaft Fuhle (IG Fuhle) ist schon 20 Jahre alt! Das musste natürlich gefeiert werden. Mit einem Sommerfest rund um die Zinnschmelze im Restaurant LüttLiv wurde der 20. Geburtstag kürzlich mit vielen Gäste bei wechselhaftem Wetter fröhlich begangen. Es begann bei schönstem Sonnenschein, doch die Festreden fanden in weiser Voraussicht im Festsaal des Restaurants statt. Kaum hatte...

1 Bild

Mordanschlag auf Bar-Besitzer in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Ein gefährlicher Ort, die Shisha-Bar von Yasser B. (37) an der Hamburger Straße. Am Abend des 30. Dezember 2016 lagen dort drei Männer auf der Lauer. Sie warteten auf den Barbesitzer. Als dieser gegen 19 Uhr mit seinem Bentley vor der Bar hielt und sein Fahrzeug verließ, fielen Schüsse. Einer der Männer soll aus kurzer Entfernung mit einem Revolver des Kalibers 357 Magnum auf den Barbesitzer geschossen haben, der hinter...

1 Bild

Entwarnung für Hartzloh

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Neue Streckenvariante ohne „Beule“ für die U 5 billiger und schneller

2 Bilder

Zukunft der Landarbeiterhäuser weiter in der Schwebe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.07.2017

Von Waltraut Haas Im Volksmund hießen sie „Langer Jammer“ und sie bieten ein Bild des Jammers. Noch stehen die Landarbeiterhäuser an der Hebebrandstraße 8 bis 8i. Doch sie stehen leer: Zwischen 2002 bis 2016 wurden die Gebäude alle „entmietet“. Die früher dazugehörenden Kleingärten an der Fuhle sind seit Ende 2016 verwaist, ihre Lauben inzwischen abgebrochen. Droht hier jetzt trotz Denkmalschutz der weitere Abriss eines...

2 Bilder

Mehr Sicherheit für Kinder in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.07.2017

Alter Güterbahnhof: Straßenüberquerung wird zum Risiko

1 Bild

Aus für Sonderregelung in Hamburg?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.07.2017

Wird ein einmaliges Verkehrsphänomen in Hamburg normalisiert? Wenn es nach den Kommunalpolitikern von SPD und Grünen im Bezirk Hamburg-Nord geht, ja. Der Regionalausschuss Barmbek/Uhlenhorst/Hohenfelde/Dulsberg jedenfalls hat kürzlich mit der Mehrheit von SPD und Grünen beschlossen, die Sierichstraße, die seit den 1950er-Jahren zusammen mit der Verlängerung Herbert-Weichmann-Straße in Uhlenhorst eine Richtungsstraße bildet,...

1 Bild

Müller kritisiert Langenhorner Ausgabenpolitik

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 19.07.2017

Der Fördermitteltopf ist fast ausgeschöpft. Nizar Müller, CDU, kritisiert die Ausgabenmentalität der rot-grünen-Politiker. Denn bislang sind in dem ersten Halbjahr bereits rund 113.000 Euro in interkulturelle oder Stadtteilkulturprojekte geflossen. So wurden der Umzug des Grünen Saals, der durch die Kündigung von Bäderland seinen Standort in Ohlsdorf verlor, mit bis zu 9.699 Euro bezuschusst; ebenso gehen 6.000 Euro an den...

2 Bilder

Hamburger Kita-Kids fahren Erfolge ein

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 19.07.2017

Von Olaf Jenjahn „Wann geht’s endlich los? Mir ist langweilig“, quengelt Nila am Zaun. Auch ein paar andere Kinder der Kita Tweeltenmoor warten trotz Regens am Garteneingang. Vor fast acht Wochen haben die Kinder gemeinsam mit Erziehern im Rahmen der „Gemüseackerdemie“ ihr eigenes Gemüse angepflanzt und ausgesät. Mit Hilfe der BKK VBU, die dieses Gartenprojekt finanziell unterstützt, lernen die Kinder viel über die...

2 Bilder

Grundsteinlegung des LaHoMa – Living Plaza

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 19.07.2017

Von Franz-Josef Krause „Daran werden Sie sich gewöhnen müssen“, meint Bezirksamtsleiter Harald Rösler an die Geschäftsführer der Matrix Immobilien GmbH gewandt, „dass Langenhorner vermutlich auch weiterhin vom EKZ Langenhorner Markt reden werden.“ „Hinter dem Begriff Living Plaza, der vielleicht eher für Fachleute gedacht ist, verbirgt sich ein spannendes Misch-Konzept, das einen Ort entstehen lassen soll, an dem sich...

2 Bilder

Broschüre zeigt Freizeitmöglichkeiten in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 19.07.2017

Ferienbeginn in Hamburg: Das heißt auch, die rund 750 Spielplätze in den Stadtteilen und in grüner Umgebung werden wieder stark frequentiert. Für Familien, die mit ihrem Nachwuchs gern etwas Neues entdecken wollen, ist das Service-Faltblatt „Hamburgs Grün“, welches die Hansestadt in einer aktualisierten Auflage von 10.000 Exemplaren aufgelegt hat, ein echter Gewinn. Doch nicht nur auf- und die Fantasie anregende...

2 Bilder

Wer geht nach Berlin?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 19.07.2017

Von Rainer Glitz Wird Amtsinhaberin Angela Merkel weiter regieren, oder schafft es doch ihr Herausforderer Martin Schulz? Wird die Große Koalition fortgesetzt, gibt es am Ende Schwarz-Gelb oder gar eine Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen wie jetzt in Schleswig-Holstein? Und wer kommt in den 19. Deutschen Bundestag? Diese Fragen werden am 24. September bei der Bundestagswahl beantwortet. Etwa vier bis sechs Wochen...

4 Bilder

Trickserei um den Isebek-Park

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.07.2017

Von Waltraut Haas Seit Januar gilt Leinenpflicht für Hunde im neuen Isebek-Park zwischen Hoheluftbrücke und Weidenstieg. Dagegen protestiert, wie berichtet, die KaifuDogs-Initiative, sammelt Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Kürzlich machte Walter Müller, 63, seiner Empörung zudem Luft – in einem offenen Brief mit beachtlichem Verteiler: an Bürgermeister Olaf Scholz etwa, an die Eimsbütteler Bezirksverwaltung und...

4 Bilder

Hamburger Taxifahrer geben Geheimtipps

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.07.2017

Von Claus Hönig Sie sind immer und überall unterwegs. Sie kennen die Freie und Hansestadt Hamburg besser als alle anderen. Gemeint sind die Taxifahrer. Grund genug in unserer Sommerserie (Teil 2) regelmäßig nachzufragen, welche Geheimtipps die Fahrerinnen und Fahrer für die Leserinnen und Leser des Hamburger Wochenblattes haben. Das ist die perfekte Einstimmung auf den nächsten Tatort im Fernsehen: ein Besuch im...

3 Bilder

Zeitplan für Radachse an der Alster steht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.07.2017

Nun steht der Zeitplan für die Realisierung des zweiten Abschnitts der Alster-Fahrradachsen, der Fahrradstraßen rund um die Außenalster, deren Pilotprojekt am Harvestehuder Weg bereits fertiggestellt ist. Von der Kreuzung Harvestehuder Weg / Krugkoppel bis zum Schwanenwik in Uhlenhorst reicht dieser zweite Abschnitt, der entlang der Straßen Fernsicht und Bellevue durch Winterhude führt. Bellevue wird dabei in dem Abschnitt...