Konzept für Frohbotschaftskirche

Wann? 30.10.2012 19:00 Uhr

Wo? Stadtteilrat Dulsberg, Elsässer Straße 15, 22049 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Stadtteilrat Dulsberg | Die Dulsberger Bürgerinitiative zum Erhalt der Frohbotschaftskirche macht sich weiter stark. Jetzt haben die Mitglieder ein Konzept erarbeitet, das sie den Anwohnern auf der Sondersitzung des Stadtteilbeirats vorstellen wollen. Demnach haben sie eine Möglichkeit gefunden, das Kirchen-Ensemble kostengünstig zu sanieren und umzubauen. Der Abriss der Frohbotschaftskirche ist noch nicht vom Tisch. Der Kirche fehlt das Geld, um die Kirchengebäude zu sanieren und langfristig auch zu halten. Zudem mangelt es an Platz für die angegliederte Kita. Ein kleinerer Neubau scheint die Lösung zu sein. Doch die Bürgerinitiative spricht sich gegen die Planungen der Kirche aus. Roger Popp, Architekt und Stadtplaner, hat ein Konzept zum Erhalt erarbeitet. Es sieht unter anderem vor, in das Kirchengebäude die Kita mit je zwei Elementar- und Krippengruppen nebst den dazugehörigen Räumen unterzubringen. Außerdem erhält die Kirche einen neuen Sakralraum sowie Büros und Besprechungsräume. (nk)

Sondersitzung des Stadtteilbeirats Dienstag, 30. Oktober, 19 Uhr, Treff Elsässer Straße 15
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige