Angriff mit Rosen

Anzeige
Symbolbild
Zwei Ehepaare saßen am vergangenen Donnerstagabend im Außenbereich eines Lokals in Barmbek, als eine Frau ganz in der Nähe begann, Rosen zu pflücken. Als die Gäste die Übeltäterin zurechtwiesen, kam diese an ihren Tisch, schrie herum, beleidigte die Ehepaare und schlug dann heftig mit ihrem Blumenstrauß auf eine der beiden Frauen ein. Noch bevor die alarmierte Polizei eintraf, war die Täterin verschwunden. Zwar verzichteten die Betroffenen auf eine Strafverfolgung, doch mussten die Beamten nach Befragung der Beteiligten und Amts wegen eine Anzeige wegen Köperverletzung schreiben. Auf einem Video, das einer der Männer von dem frechen Auftritt gemacht hatte, erkannte eine Polizeibeamtin eine 47-jährige Frau als Täterin, die ihr bei anderen Einsätzen begegnet war. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige