Tickets für Horst Schroths Lehrer-Kabarett zu gewinnen!

Anzeige
Horst Schroth alias Oberstudienrat Laux Foto: Fantitsch/wb

Lehrer Olaf Laux alias Horst Schroth ist wieder da. Kurz vor dem Ruhestand, aber immer noch mit Prinzipien

Lehrer Laux weiß vielleicht nicht alles besser. Aber vieles. Vor allem, wenn er in Wahrheit Horst Schroth heißt. 20 Jahre, nachdem der norddeutsche Kabarett-Star erstmals in die Rolle von Oberstudienrat Olaf Laux schlüpfte, lässt Schroth den Pädagogen mit Weste und ausgebeulter Aktentasche erneut zu Wort kommen.

Reifer, älter, aber genau so bissig und komisch wie 1994. „Null Fehler“ heißt das Programm, das am 14. Februar im St. Pauli Theater Deutschland-Premiere hat (Termine bis 23. Februar, Tickets unter 040/47 11 06 66).Lehrer Laux alias Schroth (65) nähert sich dem Ruhestand. Höchste Zeit, Bilanz zu ziehen. Was ist geblieben vom Kampfwillen der 68-er Generation, von den diversen Schul-Reformen? Dabei sein ist alles, Frühpension auch keine Lösung.

Das St. Pauli-Theater verlost im Wochenblatt drei mal zwei Tickets für „Null Fehler. Lehrer Laux – Das Comeback“ am Mittwoch, 19. Februar, um 20 Uhr. Einfach bis 12. Februar eine Mail mit dem Stichwort „Lehrer Laux“ an gewinnspiel@hamburger-wochenblatt.de schicken. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige